Aktuell 🎧Podiumsdiskussion über Osnabrücker Lebensquelle nach Dokumentarfilm-Premiere

Podiumsdiskussion über Osnabrücker Lebensquelle nach Dokumentarfilm-Premiere

-

Es war eine leidenschaftlich geführte Podiumsdiskussion, nach der Filmpremiere von Marcel Trocoli Castros Dokumentation  über den umstrittenen Verein Lebensquelle e.V. (HASEPOST berichtete im Vorfeld).

[Update 25.01.2016] Von Seiten der Lebensquelle e.V. gibt es inzwischen eine detaillierte Stellungnahme zum Film von Marcel Trocoli Castro, die hier online verfügbar ist.

 

Mehr als 300 Interessierte waren gekommen, um die Dokumentation zu sehen und die anschließende Podiumsdiskussion zu verfolgen. Wegen Überfüllung mussten jedoch zahlreiche Osnabrücker wieder kehrtmachen. Ein Wiederholungstermin für die Filmvorführung steht bereits fest: Montag (25.01.2016) um 18 Uhr, erneut in der Lagerhalle.

Wir haben die gesamte Podiumsdiskussion mitgeschnitten und online gestellt. Am Ende des Mittschnitts findet sich noch eine Stellungnahme des Lebensquelle-Vertreters Waldemar Herd.
Die Podiumsdiskussion wurde geleitet und hervorragend „im Griff“ gehalten durch den NOZ-Lokalchef Wilfried Hinrichs, der es auch schaffte einige besonders emotionale Zwischenrufe so zu kontern und zu kanalisieren, dass das eigentliche Thema dabei nicht aus dem Fokus geriet.

 

Marcel Trocoli Castro

Foto und Kamera: Heiko Westermann
Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

Landschaftsverband fördert Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen in der Region mit 75.000 Euro

Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen im Fokus: LVO will zeitgemäßes Kulturangebot unterstützen. Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) vergibt Zuschüsse...

Am Freitag wird in Osnabrück gegen sexualisierte Gewalt demonstriert

(Symbolbild) Demonstration / Foto: Stock Adobe / Halfpoint Das neugegründete Bündnis gegen sexualisierte Gewalt Osnabrück ruft am Freitag (12. August)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen