Start Osnabrück Pagenstecherstraße in Osnabrück Hafen nach Wasserrohrbruch teilweise gesperrt

Pagenstecherstraße in Osnabrück Hafen nach Wasserrohrbruch teilweise gesperrt

-



Nach einem Wasserrohrbruch in der Nacht auf Dienstag sind im Kreuzungsbereich „Breite Güntke“ und Pagenstecherstraße (Osnabrück Hafen) zwei Fahrspuren stadteinwärts gesperrt.

Die Sperrung bezieht sich auf die Rechtsabbiegerspur in Richtung „Breite Güntke“ sowie die rechte Geradeausspur an der Pagenstecherstraße. Die SWO Netz arbeitet nach Angaben der Stadtwerke derzeit an der Behebung des Schadens.

Druckschwankungen durch Wasserumleitung möglich


Der Schaden an der Hauptversorgungsleitung mit 35 Zentimeter Durchmesser ist gegen 01:25 Uhr aufgetreten. Die betroffenen Anwohner konnten bereits nach kurzer Zeit durch Umschaltungen im zusammenhängenden Netz wiederversorgt werden. Durch die „Wasserumleitungen“ kann es im Stadtteil Hafen zu vorübergehenden Druckschwankungen kommen.

Stadtwerke Osnabrückhttps://www.stadtwerke-osnabrueck.de
Eine Pressemitteilung der Stadtwerke Osnabrück.


Lesenswert

BDI-Präsident will deutschen Weltraumbahnhof

Foto: Die Erde aus dem Weltraum aufgenommen, über dts Berlin (dts) - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) verlangt von der Bundesregierung mehr Engagement...

Merkel begrüßt neues Brexit-Abkommen

Foto: Angela Merkel, über dts Brüssel (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Einigung auf ein neues Brexit-Abkommen begrüßt. Es eröffne die "Möglichkeit,...

Neue Schwer- und Leichtgewichte im Zoo Osnabrück

Seit vergangenem Montagmorgen leben zwei neue Bisons in der nordamerikanischen Tierwelt „Manitoba“ des Zoo Osnabrück. Die „Vorhut“ bildeten zwei Schleiereulen und ein Waldkauz, die...

Contact to Listing Owner

Captcha Code