HASEPOST
 
HASEPOST

Osnabrücker nach Sturz mit E-Scooter schwer verletzt

Krankenwagen (Symbolbild)

In der Nacht zum Sonntag, den 24. Oktober 2021, stürzte ein junger Osnabrücker mit einem E-Scooter, nachdem er alkoholisiert damit gefahren ist. Der 23-Jährige ist schwer verletzt.

Gegen 02:30 Uhr meldeten Zeugen am Sonntagmorgen einen Schwerverletzten auf der Pagenstecherstraße. Beim Eintreffen der Rettungskräfte kümmerten sich Zeugen und Ersthelfer um einen jungen Mann, der offensichtlich schwer mit einem E-Scooter gestürzt und zunächst nicht ansprechbar war. Rettungsdienst und Notarzt brachten den 23-jährigen Osnabrücker in ein Krankenhaus. Mehrere Augenzeugen gab übereinstimmend an, dass der Verletzte auf einem Mietroller den Gehweg der Pagenstecherstraße in stadtauswärtige Richtung befuhr, als er ohne Fremdeinwirkung schwer stürzte. Im Krankenhaus stellte die Polizei eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 2 Promille fest.

Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion