Aktuell 🎧"Fugen dicht" für den Osnabrücker Weihnachtsmarkt

„Fugen dicht“ für den Osnabrücker Weihnachtsmarkt

-

Das Coronajahr 2020 war ein Jahr ohne Weihnachtsmarkt, doch in diesem Jahr dürfen wir uns wieder auf Glühwein, gebrannte Mandeln und das historische Kinderkarussell vor dem Rathaus freuen. Damit niemand auf dem Steinpflaster zu Schaden kommt, hat der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) erste Vorarbeiten geleistet.

Mit Steinsand wurden am Montagmorgen die Fugen zwischen de Natursteinen aufgefüllt.

„Das jährliche Einarbeiten des Steinsandes an unterschiedlichen Stellen im Innenstadtbereich aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht dient dazu, die teilweise sehr groß gewordenen Fugen im Natursteinpflaster wieder zu füllen, um bessere Befahrbarkeit für Rollstuhlfahrer:innen und Kinderwagennutzer:innen zu erreichen und eine Unfallgefahr für Fußgänger zu vermeiden“, erklärte auf Nachfrage unserer Redaktion Hildegard Meyer zu Vilsendorf vom Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB).

Im vergangenen Winter fiel nicht nur der Weihnachtsmarkt aus

Das überschüssige Material wird im Laufe kurzer Zeit durch Witterung und Frequentierung der bearbeitet Flächen abgetragen. Ein maschinelles Kehren findet übrigens nicht statt, da sonst die Fugen wieder freigelegt würden.

Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

Im vergangenen Winter, so die OSB-Abteilungsleiterin, fiel das Auffüllen der Fugen, das traditionell immer vor dem Weihnachtsmarkt erledigt wird, genauso wie der Weihnachtsmarkt aus.

Foto: Sophie Scherler

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11
Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

aktuell in Osnabrück

Osnabrück: Fußgänger wurde von Pkw angefahren

Grüne Ampel (Symbolbild) Am Dienstagvormittag (30. November 2021) wurde ein Fußgänger von einem PKW angefahren. An einer ampelgeregelten Kreuzung hatte ein nach rechts...

Erneut getöteter Fahrradfahrer in Osnabrück: „Das Sterben auf unseren Straßen muss aufhören“

Unfälle zwischen Lkw und Radfahrern verursachen regelmäßig schwerste, auch tödliche Verletzungen. Am gestrigen Abend (29. November) ist ein Radfahrer...




Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

Powell und Omikron drücken US-Märkte nach unten

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Dienstag kräftig nachgelassen. Zu...

„Die Führung ist da“ – Designierter Kanzler weist Kritik zurück

Foto: Olaf Scholz und Angela Merkel, über dts Berlin (dts) - Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat Vorwürfe...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen