Einigen Osnabrückern wird das wohl wie ein Déjà-vu vorkommen, also irgendwie bekannt und kaum zu glauben. Ab dem morgigen Mittwoch, 8. März ist die Schellenbergbrücke wieder gesperrt – allerdings nur in der Fahrtrichtung vom Fledder in den Schinkel.

[Update 20:45] Titel und Grafik der ersten Version dieses Artikels erweckten den Eindruck einer Vollsperrung der Brücke, das wurde nach Hinweisen von Lesern korrigiert. Danke!

Bereits zwischen 2009 und 2011 war diese wichtige Verbindung zwischen den Stadtteilen wegen Sanierungsarbeiten an der Brücke gesperrt worden. Nun saniert die SWO Netz GmbH eine Gasleitung in der Schellenbergstraße. Im Abschnitt zwischen Mindener Straße und Carl-Fischer-Straße wird aufgrund der Arbeiten eine Einbahnstraße Richtung Schellenbergbrücke eingerichtet. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte Mai an.

Der real,- Markt bleibt von beiden Seiten erreichbar

Der real,- Verbrauchermarkt in der Carl-Fischer-Straße soll nach Auskunft der Stadtwerke weiterhin sowohl vom Fledder wie vom Schinkel aus erreichbar bleiben.
Die Durchfahrt von der Hannoverschen Straße über die Schellenbergbrücke bis zur Mindener Straße ist während der Baumaßnahme dagegen nicht möglich.

Hintergrund: SWO Netz GmbH
Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

34 KOMMENTARE

  1. Super Timing ! Hamburger Str. = einspurig; Voxtrup = Baustelle ; Schellenbergbrücke = gesperrt , um vom Schinkel zum Schölerberg zu kommen, muss man jetzt quer durch die Stadt fahren oder Autobahn

  2. …. man kann die Schellenbergbrücke von beiden Seiten aus befahren!!! Man kann aber vom Fledder Kommend nur bis zur Kreuzung real,- / Restemeyer und nicht weiter bis zur Kreuzung Mindener Str. von der anderen Seite sprich vom Schinkel nach Fledder gibt es keine Einschränkung!!!

Comments are closed.