Parken wird in Osnabrück immer einfacher. Statt wie bislang bei der Einfahrt ein kleines Papierticket zu ziehen, das vor der Ausfahrt an einem Parkscheinautomaten bezahlt werden muss, reicht es ab sofort an der Ein- und Ausfahrt der Tiefgarage am Ledenhof seine EC- oder Kreditkarte vorzuzeigen. 

Den Anfang macht, zusammen mit dem Vitihof, das Parkhaus am Ledenhof. Bis spätestens Mitte kommenden Jahres sollen alle OPG-Parkhäuser in der Osnabrücker Innenstadt mit der neuen Technologie ausgestattet werden.

Einzige Voraussetzung zur Nutzung der neuen Bezahlfunktion ist, dass die Girocard oder Kreditkarte für das kontaktlose Bezahlen freigeschaltet ist. Nach Angaben der Sparkasse Osnabrück ist das bei den allermeisten im Umlauf befindlichen Karten der Sparkasse und den Volksbanken bereits der Fall. Auch das Bezahlen mit einer speziellen Android-App der Sparkasse ist möglich.

OsnabrückHalle gab den Anstoß

Dass die neue Technik am Ledenhof eingeführt wird, hat einen guten Grund. In einem gemeinsamen Pressegespräch von OPG, Sparkasse und OsnabrückHalle berichtete  OPG-Geschäftsführer Wigand Maethner davon, wie sich Stadthallen-Chef Jan Jansen an ihn gewandt hatte, um gemeinsam etwas gegen die langen Schlangen an den wenigen Parkscheinautomaten zu unternehmen, die sich regelmäßig nach Veranstaltungen bilden.

Nach Untersuchungen der OsnabrückHalle erreichen rund 3/4 der Besucher die Veranstaltungen mit dem eigenen PKW. Während die Einfahrt in die nahe Ledenhof-Tiefgarage recht problemlos verläuft, war die Bezahlung des Parktickets für viele Besucher ein Stressfaktor. „Ich sehe in der Umsetzung der neuen Park-Technologie einen großen Vorteil“, freut sich Jan Jansen, Geschäftsführer der OsnabückHalle.

Parken geht jetzt auch ohne Parkautomat und Bargeld

Nach erfolgreichem Pilotprojekt im Parkhaus Vitihof entfällt damit jetzt auch am Ledenhof der Parkschein. „Die Ein- und Ausfahrt mit girocard, Kreditkarte oder Smartphone ist bequem“, so OPG-Geschäftsführer Wigand Maethner. „Unsere Parkkunden brauchen kein Bargeld mehr und sparen sich den Weg zum Parkautomaten sowie die Wartezeit dort.“

OPG Parkautomat
Einfach rechts vor das Lesegerät halten: Die EC- oder Kreditkarte ersetzt das Parkticket

Die Parkhäuser Ledenhof und Vitihof gehören zu den ersten Parkhäusern in Deutschland mit Kontaktlos-Technologie. Damit ist die OPG einer der deutschen Innovationsführer im Parkraumgeschäft. „Wir treiben die Digitalisierung für die OPG Kunden weiter voran und werden in den nächsten Monaten dafür mehr als eine halbe Millionen Euro investiert haben“, so Wigand Maethner. Sukzessive werden alle Parkhäuser und Parkflächen der OPG umgerüstet. „Möglich wurde dies durch die Zusammenarbeit mit der Sparkasse Osnabrück und der Förderung durch die Sparkassen-Organisation“, bestätigt Maethner. In der weiteren Planung wird voraussichtlich das Parkhaus am Stadthaus als nächste Tiefgarage mit der innovativen Technologie ausgestattet.

Die neue Technologie hat übrigens noch einen weiteren ganz praktischen Vorteil: Während EC- oder Kreditkarten einen festen Platz im Portmonee haben, werden die kleinen Parktickets aus Papier gerne im Auto vergessen oder verschwinden in irgendwelchen Jackentaschen.

„Kontaktloses Bezahlen“ ist ein Erfolgsmodell

„Die OPG setzt damit auf eine ausgereifte Technologie, die jedem Parkkunden das Bezahlen einfach macht“, erklärt André Schüller, Vorstandsmitglied der Sparkasse Osnabrück. Das kontaktlose Bezahlen ist erfolgreich in Deutschland gestartet. Circa 15 Prozent der Kartenzahlungen werden bereits kontaktlos abgewickelt. Schüller ist sich sicher, dass diese Entwicklung durch das mobile Bezahlen mit dem Handy noch verstärkt wird.

Neben dem kontaktlosen Bezahlen belegen auch andere Bereiche die Innovationsstärke der OPG. Für Dauerparker gilt schon heute im Vitihof und in der Ledenhof-Garage das nahezu „schrankenlose Parkhaus“. Bei Ein- und Ausfahrt werden die Fahrzeuge per Kennzeichenerkennung autorisiert. Maethner ergänzt: „Auch die XXL Parkplätze oder der Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zeigen, dass wir die Digitalisierung und die Modernisierung des Parkens zum Nutzen der OPG Kunden kräftig vorantreiben.“

Unter Verwendung von Pressematerial von OPG und Sparkasse, Foto (atelier16 – PROFIFOTOGRAFIE, v.l.n.r.): Wigand Maethner, Jan Jansen und André Schüllerfreuen sich über das kontaktlose Bezahlen im Ledenhof mit der girocard der Sparkasse