Nächtliche Vollsperrung der A33 bei Dissen wegen Wartungsarbeiten im Tunnel

Die Autobahn Westfalen führt Wartungsarbeiten im A33-Tunnel Dissen durch. Dazu muss der Tunnel in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.

Einschränkungen vom 21. bis 23. Mai

Die Arbeiten finden in zwei aufeinanderfolgenden Nächten vom 21. auf den 22. Mai sowie vom 22. auf den 23. Mai jeweils zwischen 19:00 und 5:00 Uhr morgens statt. Verkehrsteilnehmende Richtung Bielefeld fahren in der Anschlussstelle Dissen / Bad Rothenfelde ab und folgen der U90. Reisende Richtung Osnabrück nehmen die Ausfahrt Dissen-Süd und werden über die U81 geführt.

Überprüfung im halbjährlichen Rhythmus

Im Halbjahresrhythmus steht in den Tunneln der Autobahn Westfalen die routinemäßige Überprüfung der Betriebs- und Verkehrstechnik sowie der sicherheitstechnischen Einrichtung an. Dazu zählen beispielsweise die Brandmelde- und Videoanlage, die Brandfrüherkennung, die Notrufstationen und die Beleuchtung.


Liebe Leserin und lieber Leser, an dieser Stelle zeigen wir Ihnen künftig regelmäßig unsere eigene Kommentarfunktion an. Sie wird zukünftig die Kommentarfunktion auf Facebook ersetzen und ermöglicht es auch Leserinnen und Lesern, die Facebook nicht nutzen, aktiv zu kommentieren. FÜr die Nutzung setzen wir ein Login mit einem Google-Account voraus.

Diese Kommentarfunktion befindet sich derzeit noch im Testbetrieb. Wir bitten um Verständnis, wenn zu Beginn noch nicht alles so läuft, wie es sollte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
 
PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion