Nächstes Jahr nur noch 3. Liga: VfL Osnabrück drohen einige Abgänge

Ab der kommenden Saison muss der VfL Osnabrück wieder in der 3. Liga ran. Einige Spieler, die aktuell noch dem Zweitligakader angehören, dürften dann allerdings nicht mehr dabei sein.

Sicher scheint ein Abgang insbesondere von Christian Conteh und Florian Kleinhansl. Während ersterer unter anderem beim FC Schalke 04 auf dem Zettel stehen soll, wird zweiterer allen voran bei Niedersachsen-Rivakle Eintracht Braunschweig gehandelt. Conteh darf den Verein aufgrund einer durch den sicheren Abstieg aktivierten Klausel im Vertrag ablösefrei verlassen, Kleinhansls Vertrag läuft komplett aus.

Engelhardt will 2. Liga spielen

Den Wunsch nach dem nächsten Karriereschritt außerhalb der Hasestadt machte der 23-jährige Linksverteidiger in der Vergangenheit bereits unmissverständlich deutlich. Auch Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 wird Interesse an Kleinhansl nachgesagt. Mit Angreifer Erik Engelhardt machte zuletzt auch ein weiterer VfL-Akteur keinen Hehl daraus, weiter zweitklassig spielen zu wollen.

Einige Leihspieler verlassen den VfL Osnabrück

Als weitere Abgangskandidaten gelten laut transfermarkt.de Innenverteidger Maxwell Gyamfi und Lukas Kunze. Mit Lennart Grill, Michael Cuisance, „Otschi“ Wriedt und Lex-Tyger Lobinger kehren außerdem vier aktuell vom VfL ausgeliehene Spieler zu ihren Stammvereinen zurück.


Liebe Leserin und lieber Leser, an dieser Stelle zeigen wir Ihnen künftig regelmäßig unsere eigene Kommentarfunktion an. Sie wird zukünftig die Kommentarfunktion auf Facebook ersetzen und ermöglicht es auch Leserinnen und Lesern, die Facebook nicht nutzen, aktiv zu kommentieren. FÜr die Nutzung setzen wir ein Login mit einem Google-Account voraus.

Diese Kommentarfunktion befindet sich derzeit noch im Testbetrieb. Wir bitten um Verständnis, wenn zu Beginn noch nicht alles so läuft, wie es sollte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
 
Maurice Guss
Maurice Guss
Maurice Guss absolvierte im Herbst 2019 ein Praktikum bei der HASEPOST. Im Anschluss berichtete er zunächst als freier Mitarbeiter über spannende Themen in Osnabrück. Seit 2021 arbeitet er fest im Redaktionsteam und absolviert ein Fernstudium in Medien- und Kommunikationsmanagement. Nicht nur weil er selbst mehrfach in der Woche auf dem Fußballfeld steht, berichtet er besonders gerne über den VfL Osnabrück.

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion