In dieser kleinen Maiwochenserie stellen wir Ihnen nacheinander alle Bühnen und die wichtigsten Bands vor. Natürlich verraten wir auch, was die Highlights neben der Musik sind. Gibt es zum Beispiel einen Stand mit tollen Getränken, oder etwas Besonderes zu Essen? Hier werden Sie es erfahren! Teil 3 der Serie heute mit der Noz Bühne an der Georgstraße.

Am Freitag (18.Mai) spielt Fenster auf Kipp, fast pünktlich zur Primetime, um 20 Uhr auf der noz Bühne an der Georgstraße. Indiepunkrock, das heißt Besucher erwartet eine gute Mischung aus Indie, Rock und Punk. Stocki mit Gesang, Simon begleitet mit Gitarre, ebenso Marian mit Gitarre, Marek mit Bass und Bastian am Schlagzeug – das sind die fünf Jungs von Fenster auf Kipp aus Venne.

Etwas zum Schnabulieren

Fenster auf Kipp
Fenster auf Kipp spielen auf der Maiwoche. Foto: http://fensteraufkipp.de/

Ein Bier in der einen und der Flammlachs, der ein paar Meter weiter frisch über dem offenen Feuer zubereitet wird, in der anderen Hand, Beats im Ohr. So einfach kann es sein. Mit musikalischer Begleitung lassen sich für diejenigen, die keine Biertrinker sind, Cocktails genießen oder entlang der Buden gibt es die Möglichkeit, sich künstlerisch berieseln zu lassen. Auch Süßkram, abzupacken in Tüten, kann während der musikalischen Untermalung genascht werden.

Die letzten drei (oder eher zwei) Tage der Maiwoche 2018 auf der Noz Bühne

Am Freitag (19. Mai) spielen Faders Up ab 20 Uhr Rock und Pop. Samstag (20. Mai) wird es mit der Hit Radio Show ab 20 Uhr bunt: Pop, Disco, Funk, Soul und Rock stehen auf dem Programm. Am Montagabend (21.Mai) heißt es für die Noz Bühne an der Georgstraße wohl schon „Goodbye“ und bis zum nächsten Jahr, hier gibt es keine musikalische Darbietung mehr. Dafür wird es umso lauter auf der Handwerksbühne am Markt und der mylola  Bühne am Nikolaiort.

Foto: http://fensteraufkipp.de/