HASEPOST
 
HASEPOST

LKW-Brand führt zu Vollsperrung der A1 bei Wallenhorst in der Nacht

Zahlreiche Feuerwehrleute eilten zu einem brennenden LKW auf der Autobahn 1 am späten Montagabend (4. Dezember 2023) Etwas mehr Kräfte als üblich rückten aus, weil die anfängliche Ortsangabe nicht stimmte.

Gegen 21:43 Uhr wurden zunächst die Bramscher Ortsfeuerwehren Bramsche und Engter auf die A1 in Fahrtrichtung Münster alarmiert. Ein paar Minuten später stellte sich dann heraus, dass der Brandort jedoch etwas entfernt im Wallenhorster Einsatzgebiet lag. Insgesamt rückten schließlich 74 Freiwillige Feuerwehrleute aus.

Unweit der Anschlussstelle Osnabrück-Nord fanden sie einen brennenden Auflieger vor. Der zugehörige LKW-Fahrer hatte die Brandentwicklung während der Fahrt bemerkt und konnte noch den Sattelzug auf den Pannenstreifen lenken. Dort koppelte er die Zugmaschine ab und fuhr sie in sichere Distanz. Erste eigene Löschversuche konnten jedoch das Feuer nicht mehr stoppen. Die Ladung, bestehend aus Holzbalken, wurde vom Brand erfasst.

LKW-Brand führt zu Vollsperrung der A1 bei Wallenhorst in der Nacht

Timo Wischmeier-Raffelt, Gemeindebrandmeister in Wallenhorst, schilderte uns die Lage für die Feuerwehr: “Als wir vor Ort Eintrafen, stand der Auflieger schon komplett im Vollbrand. Mit einem Trupp unter Atemschutz und einem Strahlrohr mit Wasser haben wir die Brandbekämpfung begonnen und zunächst die Flammen eingedämmt.” Wenig später folgte ein weiterer Trupp mit einem zweiten Strahlrohr und schließlich kam auch Schaummittel zum Einsatz.

Während der ersten Löscharbeiten war die Autobahn in südlicher Fahrtrichtung zunächst voll gesperrt. Zu den Nachlöscharbeiten konnte der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeführt werden, jedoch war anschließend erneut eine Vollsperrung für die Bergung nötig. Mehrere Stunden lang wurde in der Nacht die Ladung umgeladen und der Auflieger, dessen Räder vom Feuer zerstört wurden, für den Abtransport vorbereitet.

Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion