Aktuell Leiche in der Hase gefunden

Leiche in der Hase gefunden

-



Ein Passant teilte der Polizei am Montagmorgen gegen 08.55 Uhr mit, dass in der Hase im Bereich der Pernickelmühle eine leblose Person treiben würde.

Bei einer sofortigen Nachschau durch eine Funkstreife bestätigte sich der Verdacht. Im Wasser lag der Leichnam einer männlichen Person, der in der Folge durch Angehörige der Berufsfeuerwehr geborgen wurde. Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen 66 Jahre alten Mann aus Osnabrück handelte.
Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ordnete eine Obduktion an, die Aufschlüsse über die Todesursache geben soll.

[mappress mapid=”15″]

PM PI Osnabrück
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Bürgerbewegung erwartet in vier Wochen in Osnabrück 500 Demonstranten gegen Corona-Maßnahmen

"Wir sind viele und wir werden immer mehr – und in vier Wochen erwarte ich hier 500 Demonstranten". Mit...

Einfach gutes Fleisch für den eigenen Grill: “Carnothek” der Steakmeisterei macht es möglich

"Esst weniger Fleisch," Wenn jemand, der sich beruflich mit der Zubereitung von Steaks beschäftigt, einen solchen Satz sagt, dann macht...

Corona-Proteste: Regierungs-Berater sieht Potenzial von 20 Prozent

Foto: Demo von Corona-Skeptikern am 01.08.2020, über dts Berlin (dts) - Der Soziologe Heinz Bude, der zum Beraterstab der...

Arbeitgeber und Gewerkschaften warnen vor zweitem Lockdown

Foto: Geschlossenes Wettbüro, über dts Berlin (dts) - Arbeitgeber und Gewerkschaften warnen angesichts steigender Infektionszahlen eindringlich vor einem erneuten...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen