Osnabrück Kreativ in Quarantäne mit Kramer, prelle und boesner

Kreativ in Quarantäne mit Kramer, prelle und boesner

-




Viele Osnabrücker befinden sich momentan in Quarantäne oder freiwilliger Isolation, um die Ausbreitung des Corona-Virus weiter einzudämmen. Allerdings sind einige aufgeschobene Aufgaben im Haushalt schnell beendet und die Langeweile kehrt ein. Das Farbenhaus Kramer, der prelle shop und boesner haben daher Lieferdienste eingerichtet, um zu Hause kreativ zu werden.

Für Kunst-, Bastel- und Hobbybedarf sorgt momentan das Farbenhaus Kramer. “Alles aus unserem Sortiment ist gerade lieferbar”, erzählt Hermann Pelster, Geschäftsführer des Künstlershops. Geliefert wird nicht per Post, sondern persönlich: Nach der Bestellung per E-Mail oder Telefon stellt Pelster eine Rechnung aus und bringt die Ware selber zu dem Kunden. “Derzeit liefere ich noch alleine aus, aber wenn der Bedarf ansteigt, werden wir wahrscheinlich noch mehr Mitarbeiter einbinden. Am öftesten melden sich Familien mit Kindern bei uns, die schon länger in Quarantäne sind und zum Beispiel neue Buntstifte brauchen. Ihnen fällt langsam die Decke auf den Kopf”, schlidert der Inhaber. Bestellungen werden ohne Mindestbestellwert unter der Telefonnummer 0541 / 21543 und der E-Mail-Adresse kramer-farbenhaus@osnanet.de angenommen.

Schreibwerkstatt zu Hause einrichten

Der Lieferdienst des prelle shops befindet sich gerade noch in der Anlaufphase. “Nach unserer Schließung haben wir direkt ein Lieferangebot für Privatkunden eingerichtet. Vorher hatten wir nur einen Firmenkunden-Shop”, erklärt die Inhaberin Uta Westerholt. Der Osnabrücker Schreibwarenladen bietet ebenfalls sein komplettes Sortiment zur Lieferung an, sofern es in der Filiale verfügbar ist. Osterkarten, Schreibblöcke, Stifte und Kugelschreiberminen sind nur ein kleiner Einblick in die Auswahl des Shops und werden ohne einen Mindestbestellwert an den Kunden gebracht: entweder zu Fuß von den Angestellten des Shops oder per Post. “Der Lieferdienst läuft gerade erst an, deswegen werden wir momentan noch nicht überrannt. Nach den Einschränkungen in der letzten Woche müssen wir uns alle erstmal neu organisieren”, so die Geschäftsführerin. Bestellungen werden unter der E-Mail-Adresse mail@prelleshop.de und der Telefonnummer 0157 / 88 53 61 95 angenommen.

Für etwas größere Bastelvorhaben

Auch die boesner-Filiale in Osnabrück ist weiterhin für kleine und große Künstler erreichbar. Die Website dient hier als Katalog, allerdings sollte per E-Mail oder telefonisch nach der Filialverfügbarkeit gefragt werden. “Grundsätzlich liefern wir aber alles, was wir in der Filiale haben. Die Auswahl reicht vom Bleistift bis hin zu Bastelmaterialien für Ostern”, berichtet Annette Grieshop, Filialleiterin der boesner-Niederlassung in Osnabrück. Auch größere Materialien wie Specksteine, Weidenholz und Schnitzmesser können ohne einen Mindestbestellwert geliefert werden. Der Versand erfolgt durch den Paketdienst DHL, weshalb die Bestellungen nach etwa ein bis zwei Tagen zu Hause ankommen. “Das einzige, was wir nicht versenden können, sind Keilrahmen in großen Formaten”, führt Grieshop aus. Bestellungen werden hier unter der Telefonnummer 0541 / 760999-50 oder der E-Mail-Adresse osnabrueck@boesner.com angenommen.


Tatjana Rykov
Tatjana Rykov ist seit dem Sommer 2019, erst als Praktikantin und inzwischen als feste Mitarbeiterin, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.

aktuell in Osnabrück

Passend zum Ferienbeginn: Nettebad nimmt am Samstag wieder Regelbetrieb auf

Ab Samstag (18. Juli 2020) kehren das Nette- und das Schinkelbad weitgehend in den Normalbetrieb zurück. Auch der Freizeitbereich...

Todeskreuzung am Johannistorwall wird weiter entschärft – Bauarbeiten beginnen

Diese Kreuzung ist bei vielen Osnabrückern und Osnabrückerinnen als "Todeskreuzung" berüchtigt. Mit erneuten Umbauten soll sie während der Sommerferien...

BR-Intendant für europäischen Internet-Giganten

Foto: Bayerischer Rundfunk (BR), über dts München (dts) - Der Intendant des Bayerischen Rundfunks Ulrich Wilhelm appelliert an die...

Union stellt Zusammenarbeit mit Zentralrat der Muslime infrage

Foto: Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee, über dts Berlin (dts) - Nach der Veröffentlichung des Verfassungsschutzberichts wird...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code