Osnabrück Kleine Überraschungen in Quarantäne - Schreiben & Träumen versendet...

Kleine Überraschungen in Quarantäne – Schreiben & Träumen versendet Wundertüten

-

Auch in Zeiten der Corona-Krise kann man seinen Liebsten eine kleine Freude machen: mit einem Anruf, Fotos und Videos. Wenn die kleinen Zeichen der Zuneigung noch nicht ausreichen, hilft der Geschenkartikel- und Papeterieshop Schreiben & Träumen Osnabrück mit Überraschungstüten aus. 

Die Corona-Pandemie schränkt das öffentliche Leben in Osnabrück weiterhin ein. Draußen zu spazieren, ist höchstens zu zweit erlaubt und mit der Zeit wird die eigene Wohnung eintönig. Besonders bei Kindern, die momentan eigentlich in Schule oder Kindergarten wären, kommt Langeweile auf. Schreiben & Träumen will hier mit Überraschungstüten aushelfen.

Kleine Überraschungen gegen die Langeweile

Wie Nadja Diak, eine Mitarbeiterin von Schreiben & Träumen, in einem Telefoninterview erzählte, wurde die Idee durch eine Kundin ins Leben gerufen: „Ihrem Kind haben die Ausgangsbeschränkungen besonders zugesetzt. Deswegen haben wir eine Tüte mit Kinderspielzeug und Bastelmalereien zusammengestellt. So enstand der Gedanke, Überraschungstüten für alle anzubieten.“ Die Tüten werden auf Basis eines selbstbestimmten Warenwerts zusammengestellt; was in die Tüte kommt, erfährt man jedoch nicht. Folglich kann man nicht nur seinen Liebsten eine Freude machen, sondern auch sich selbst. Grundsätzlich sind die Geschenktüten für alle Altersklassen geeignet.

Normales Sortiment auch lieferbar

„Die Idee kommt bisher sehr gut bei den Kunden an“, berichtet Diak. „Wir haben sogar schon eine Bestellung aus Mannheim angenommen.“ Die Lieferung in Stadt und Landkreis Osnabrück erfolgt gratis und um Körperkontakt zu vermeiden, werden die Tüten einfach bei Kunden vor die Tür gestellt. Neben Wuntertüten bietet der Shop auch sein übliches Sortiment, wie Spielsachen, Büroartikel und Schreibwaren, zur Lieferung an.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]

aktuell in Osnabrück

Ein Jahr Corona in Osnabrück Teil 2: „Es wird keinen zweiten Lockdown geben“, so das Versprechen

Seit mehr als einem Jahr begleitet uns das Coronavirus. Erst nur als abstrakte Gefahr, irgendwo in einer der zahlreichen...

Greensill-Bank: Oberbürgermeister Griesert soll öffentliche Sondersitzung einberufen

Nachdem Freitag bekannt wurde, dass 14 Millionen Euro aus der klammen Stadtkasse bei der bremisch-australischen Greensill-Bank womöglich dauerhaft verloren...

Weber verteidigt Exportstopp für Astrazeneca-Impfstoff

Foto: Manfred Weber, über dts Berlin (dts) - Der Vorsitzende der Christdemokraten im Europaparlament, Manfred Weber, hat die Europäische...

Intensivmediziner: Pandemie kann schon im Hochsommer besiegt sein

Foto: Menschen mit und ohne Mundschutz, über dts Berlin (dts) - Führende Intensivmediziner halten ein baldiges Ende der Pandemie...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen