HASEPOST
Aktuell 🎧Karten erhältlich: Musicalamateurprojekt Osnabrück führt Pippi in Taka-Tuka-Land auf

Karten erhältlich: Musicalamateurprojekt Osnabrück führt Pippi in Taka-Tuka-Land auf

-

Ab dem 17. März zeigt das Musicalamateurprojekt Osnabrück (map) im Lutherhaus insgesamt zehn Aufführungen des Musicals „Pippi in Taka-Tuka-Land“. Karten sind für alle Termine noch online oder an der Abendkasse erhältlich. 

Schon seit 13 Jahren bietet das Musicalamateurprojekt Osnabrück begeisterten Teilnehmenden aus allen Altersgruppen die Möglichkeit, sich unter professioneller Anleitung kreativ auszuprobieren und ein Musical auf die Bühne zu bringen. Ob Shrek, die Päpstin oder jetzt „Pippi in Taka-Tuka-Land“: Jedes Jahr bietet das map ein spannendes Theaterangebot.

Familienmusical wieder mit Live Band

In diesem Jahr stehen Kinder im Mittelpunkt. Ab dem 17. März finden im Lutherhaus Osnabrück insgesamt zehn Aufführungen des Musicals „Pippi in Taka-Tuka-Land“ statt. Wie in den anderen Projekten, wird auch in diesem Stück eine Live Band spielen.

Darum geht’s: Das starke Mädchen mit den roten Haaren, die mit ihrem Pferd „Kleiner Onkel“ und ihrem Affen „Herr Nilsson“ in der Villa Kunterbunt lebt. Zusammen mit ihren Freunden Tommy und Annika geht sie durch dick und dünn und erlebt viele lustige Abenteuer. Ihr wahrscheinlich größtes liegt ihr aber noch bevor, denn Pippi bekommt einen Brief mit vielen merkwürdigen Briefmarken. Der Absender ist ihr Vater König Efraim I. Langstrumpf! Er sendet ihr einen dicken Knallkuss und möchte sie für eine Weile zu sich auf die Taka-Tuka-Insel holen. Klar, dass Herr Nilsson, Tommy und Annika auch mit von der Partie sind. Was die Freunde dort alles erleben werden und wie Pippis Wiedersehen mit Kapitän Langstrumpf sein wird? Pippi wäre nicht Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraims Tochter Langstrumpf, wenn sie nicht für eine Menge Spaß sorgen wird.

Tickets sind online erhältlich, an der Abendkasse wird ein Aufschlag von 2 Euro fällig.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Am Samstag wieder großer Bücherbasar in der Stadtbibliothek Osnabrück

Die Stadtbibliothek Osnabrück macht Platz für neue Medien. Am Samstag (1. April) werden von 10 bis 15 Uhr im...

Osnabrücker Maidorf startet in diesem Jahr bereits am 11. Mai im Alando

Am 12. Mai startet in Osnabrück die beliebte Maiwoche. Das Alando beginnt bereits einen Tag eher mit Ballermannstar Mickie...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion