Aktuell Interview: Warum die Sparkasse Osnabrück eine virtuelle Messe durchführt

Interview: Warum die Sparkasse Osnabrück eine virtuelle Messe durchführt

-

Die Messe Bauen & Wohnen findet am 20. Februar online statt. Zu Corona-Zeiten ist es nicht möglich sich vor Ort und im Gespräch mit den unterschiedlichsten Anbietern zu Neubauten, Modernisierung oder Handwerksdienstleistungen zu informieren.

Die Sparkasse weicht wegen der aktuelle Pandemielage auf das Internet aus. Wir haben mit dem Pressesprecher der Sparkasse Osnabrück, Wulf Padecken gesprochen und ihn gleich zu Beginn gefragt, warum wird die Messe dieses Jahr rein digital veranstaltet und wann geht es los?

Die 31. Bauen & Wohnen wird aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie virtuell stattfinden und zwar am 20. Februar von 10:00-17:00 Uhr. Wir hoffen, dass so möglichst viele Menschen an der Immobilienmesse teilnehmen können.

Sparkassen-Pressesprecher Wulf Padecken
Sparkassen-Pressesprecher Wulf Padecken

Wie kommt man auf die Messe? Muss man sich anmelden?

Mit nur einem Klick können Interessenten die Ausstellung auf s-immobilienmesse.de besuchen. Man braucht sich nicht anzumelden und auch nichts herunterzuladen. Auf der Seite findet man vielfältige Informationen. Wir zeigen u. a. sehr attraktive Objekte in Form von anschaulichen Videos inkl. Überflugperspektive.

Gibt es wie in der Vergangenheit auch Vorträge?

Die Sparkasse Osnabrück hat auch für die Online-Variante der Messe ein attraktives Vortragsprogramm organisiert. Einige Top-Unternehmen aus der Region präsentieren in der digitalen Ausstellung ihre Leistungen und Produkte rund ums Thema Immobilien. Rund ein Dutzend interessanter Vorträge finden auf der virtuellen Bühne statt. Experten sprechen in Talks und Interviews über die aktuelle Lage und schauen auf den Immobilienmarkt in der Region.

Finden die Besucher auch aktuelle Immobilienangebote?

Wir als Sparkasse Osnabrück und weitere Aussteller präsentieren ganz exklusiv aktuelle Kaufobjekte und stellen neue Wohnprojekte vor. Das ist bestimmt für viele Interessenten das Richtige dabei. Dabei bieten wir sowohl die Immobilienvermittlung als auch Beratung zur Baufinanzierung. Die Immobilien-Expertinnen und -Experten der Sparkasse Osnabrück sind den ganzen Samstag unter 0541/324-3003 erreichbar. Außerdem gibt es eine Chatfunktion, die gerne genutzt werden kann.

Ab wann sollten Besucher zusehen?

Mein Tipp: Gleich von Anfang an. Ab 10:00 Uhr wird unsere Vorständin Nancy Plaßmann gemeinsam mit unserem Bereichsleiter Immobilienkunden, Siegfried Ketteler, die Messe eröffnen. Wir freuen uns ganz besonders, dass Schirmherrin Anna Kebschull, die Landrätin des Landkreises Osnabrück, und der Osnabrücker Oberbürgermeister und Schirmherr Wolfgang Griesert jeweils ein Grußwort beisteuern werden.

Sind die Informationen auch nach der Messe noch verfügbar?

Ja, wir werden die Seite mit den Inhalten bis zum 31. März verfügbar halten. Wer sich also nachträglich etwas anschauen möchte, findet es noch. Wer aber gerade auf der Suche nach einer Immobilie ist, sollte möglichst am 20. Februar zuschauen. Denn die Erfahrung zeigt, dass die Objekte sehr schnell vergriffen sind.

Wann wird es wieder eine Präsenzmesse geben?

Das lässt sich natürlich nicht ganz sicher sagen. Wir hoffen aber, dass es die Bauen & Wohnen 2022 wieder in Präsenz geben wird. Wir sind aktuell sogar schon dabei, das zu planen und einen Termin ins Auge zu fassen.

Vielen Dank für das Gespräch Her Padecken, und eine erfolgreiche Messe!



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Sponsored Post
Wir möchten unseren Werbekunden eine Möglichkeit bieten ihre Produkte und Dienstleistungen unseren Lesern - über die klassische Banner-Anzeige hinaus - im Detail zu präsentieren. Da wir rechtlich, wie jedes andere Medium, dazu verpflichtet sind Werbung zu kennzeichnen, hier als "Sponsored Post", sehen wir darin auch keine Vereinnahmung unserer Redaktion. Obwohl gesponsert, gibt es auch hier Grenzen, und wir behalten uns vor schlichte Werbetexte oder nicht zu unserem redaktionellen Konzept passende Meldungen abzulehnen.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Linksfraktionschef will sich für Ostdeutschland stark machen

Foto: Verlauf der Berliner Mauer, über dts Berlin (dts) - Linksfraktionschef Dietmar Bartsch kritisiert die Ungleichheit zwischen Ost- und...

Ramelow plädiert für Landes-Verteidigungsarmee

Foto: Bodo Ramelow, über dts Erfurt (dts) - Der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) kritisiert die Beteiligung des NATO-Mitglieds...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen