Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: VfL Osnabrück und Violet Crew...

Gute Nachricht des Tages: VfL Osnabrück und Violet Crew – Weihnachtsspende bringt insgesamt 28.000 Euro

-

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Sowohl die „Violet Crew“ als auch der VfL Osnabrück haben sich auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit karitativ engagiert. Der SKM Osnabrück e.V. und die Don Bosco Katholische Jugendhilfe dürfen sich insgesamt über eine Spendensumme von 28.031,94 Euro freuen.

Die „Violet Crew“ hat auf vielseitige Art und Weise Spenden gesammelt. Im Fanshop an der Bremer Brücke wurden Spendendosen aufgestellt. Außerdem konnte jeder, der mitmachen wollte, per Überweisung einen Beitrag leisten. Zudem wurde allgemein zur Spende pro Torerfolg aufgerufen. Die Beteiligung war enorm. Insgesamt konnten die Ultras so Spenden in Höhe von 22.031,94 Euro verbuchen.

Kilometerspende der Mannschaft und des VfL

Parallel zur Aktion der aktiven Fanszene haben sich die Lila-Weißen die Kilometerspende ausgedacht. Pro gelaufenen Kilometer in den fünf Dezember-Spielen spenden die Mannschaft und der Klub gemeinsam 10,00 Euro. 574,3 Kilometer wurden insgesamt in den Partien gegen Karlsruhe, Braunschweig, Düsseldorf, Paderborn und Köln abgerissen, dadurch kamen insgesamt 5.743,00 Euro zusammen – diese werden von den Lila-Weißen auf glatte 6.000 Euro aufgerundet.

Spendenziel: SKM und Don Bosco

Von beiden Spendenaktionen profitieren jeweils zur Hälfte der SKM Osnabrück e.V., der sich um Menschen bemüht, die am Rande der Gesellschaft leben, und die Don Bosco Katholische Jugendhilfe, die sich seit über 100 Jahren für Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenssituation einsetzt. Roman Grummert und Angus Zagratzki von der Violet Crew sowie Marc Heider vom VfL Osnabrück haben stellvertretend für alle Unterstützer vor Weihnachten die symbolischen Spendenschecks in der Gesamthöhe von jeweils 14.000 Euro an beide Organisationen überreicht.

200 VfL-Pakete für Kinder in der Region

Bereits zuvor haben Mannschaftskapitän Maurice Trapp, Ulrich Taffertshofer und Bryan Henning insgesamt 200 lila-weiße Pakete beim Kinderhospital (Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie) und der Kindertafel vorbeigebracht. Auch wenn die Geschenke vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie nicht direkt an die Kinder übergeben werden konnten, haben die Lila-Weißen 200 Kinderaugenpaare zum Strahlen gebracht.



Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

Nach Michail-Gorbatschow-Platz: Stadt Osnabrück will Straßen nach Auguste Moses-Nussbaum und Shulamith Jaari-Nussbaum benennen

Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück Der Rat der Stadt Osnabrück beschließt einstimmig die Straßenbenennung nach Auguste Moses-Nussbaum und Shulamith Jaari-Nussbaum....

Gefährliches Pflaster: Anwohner sind mit Situation an der Römerbrücke in Eversburg unzufrieden

Blick aus Pye kommend: Autos fahren rechts über die Römerbrücke, Radfahrer können links über die Nebenbrücke fahren. / Foto:...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen