Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: VfL Osnabrück und Violet Crew...

Gute Nachricht des Tages: VfL Osnabrück und Violet Crew – Weihnachtsspende bringt insgesamt 28.000 Euro

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Sowohl die „Violet Crew“ als auch der VfL Osnabrück haben sich auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit karitativ engagiert. Der SKM Osnabrück e.V. und die Don Bosco Katholische Jugendhilfe dürfen sich insgesamt über eine Spendensumme von 28.031,94 Euro freuen.

Die „Violet Crew“ hat auf vielseitige Art und Weise Spenden gesammelt. Im Fanshop an der Bremer Brücke wurden Spendendosen aufgestellt. Außerdem konnte jeder, der mitmachen wollte, per Überweisung einen Beitrag leisten. Zudem wurde allgemein zur Spende pro Torerfolg aufgerufen. Die Beteiligung war enorm. Insgesamt konnten die Ultras so Spenden in Höhe von 22.031,94 Euro verbuchen.

Kilometerspende der Mannschaft und des VfL

Parallel zur Aktion der aktiven Fanszene haben sich die Lila-Weißen die Kilometerspende ausgedacht. Pro gelaufenen Kilometer in den fünf Dezember-Spielen spenden die Mannschaft und der Klub gemeinsam 10,00 Euro. 574,3 Kilometer wurden insgesamt in den Partien gegen Karlsruhe, Braunschweig, Düsseldorf, Paderborn und Köln abgerissen, dadurch kamen insgesamt 5.743,00 Euro zusammen – diese werden von den Lila-Weißen auf glatte 6.000 Euro aufgerundet.

Spendenziel: SKM und Don Bosco

Von beiden Spendenaktionen profitieren jeweils zur Hälfte der SKM Osnabrück e.V., der sich um Menschen bemüht, die am Rande der Gesellschaft leben, und die Don Bosco Katholische Jugendhilfe, die sich seit über 100 Jahren für Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenssituation einsetzt. Roman Grummert und Angus Zagratzki von der Violet Crew sowie Marc Heider vom VfL Osnabrück haben stellvertretend für alle Unterstützer vor Weihnachten die symbolischen Spendenschecks in der Gesamthöhe von jeweils 14.000 Euro an beide Organisationen überreicht.

200 VfL-Pakete für Kinder in der Region

Bereits zuvor haben Mannschaftskapitän Maurice Trapp, Ulrich Taffertshofer und Bryan Henning insgesamt 200 lila-weiße Pakete beim Kinderhospital (Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie) und der Kindertafel vorbeigebracht. Auch wenn die Geschenke vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie nicht direkt an die Kinder übergeben werden konnten, haben die Lila-Weißen 200 Kinderaugenpaare zum Strahlen gebracht.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Kein Corona-Todesfall und keine neuen Intensivpatienten in der Region Osnabrück

Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Stadt und Landkreis Osnabrück steigt insgesamt wieder leicht, von...

Ohne uns wird’s still in Osnabrück: Initiator Thomas Schenk hofft auf starkes Interesse an Benefiz-CD

"Ich hoffe sehr, daß die Leute die CD auch kaufen. Denn was wir hier in Osnabrück machen, das ist...

Filterspezialist Mann+Hummel verlangt Luftreiniger für Schulen

Foto: Schule mit Corona-Hinweis, über dts Ludwigsburg (dts) - Thomas Fischer, Aufsichtsratschef des Autozulieferers Mann+Hummel, fordert von der Politik...

Richard Ford sieht USA vor großen Aufgaben

Foto: US-Flagge, über dts Washington (dts) - Für den US-Schriftsteller Richard Ford steht seine Heimat auch nach der Wahl...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen