Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: Spendenübergabe an Traumfänger e. V.

Gute Nachricht des Tages: Spendenübergabe an Traumfänger e. V.

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Mitarbeitende des Testzentrums, Peter Bergmann (Gesellschafter des Betreiberzentrums), Klaus
Sandhaus vom Stadtmarketing Bramsche und Markus Scholz (Filialleiter Möbel Hardeck) waren bei
der Scheckübergabe an Annette Kempe vom Traumfänger anwesend.

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Das Testzentrum auf dem Gelände von Möbel Hardeck sorgt für Sicherheit durch kostenlose Coronatests in der Pandemie. Jetzt sorgte es für große Freude beim Traumfänger e. V. – Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche mit einer Spende über 5.000 Euro.

Seit dem Sommer des vergangenen Jahres gibt es für die Bürger aus Bramsche und dem gesamten Nordkreis Osnabrück die Möglichkeit, sich vor dem Möbelhaus Hardeck in der Osnabrücker Straße in Bramsche schnell und kostenfrei auf eine Corona-Infektion testen zu lassen. Die Betreiber des Testzentrums, die TZ Testzentrum Zoo UG, arbeiten eng mit der Firma Möbel Hardeck zusammen, die den Parkplatz zur Verfügung stellt.

Enge Zusammenarbeit

Die Betreibergesellschaft ist eine Gruppe von Unternehmern aus der Region, die sich aus dem Umfeld der Osnabrücker Zoogesellschaft gebildet hat, um ursprünglich für die Zoobesucherinnen und -besucher ausreichende Testkapazitäten und eine Öffnungsperspektive in der Pandemie zu ermöglichen. „Wir sind eher zufällig nach Bramsche gekommen, das Möbelhaus Hardeck wurde auf uns aufmerksam und Herr Scholz bat um einen Termin“, erinnert sich Peter Bergmann, Gesellschafter der Betreiberfirma, an die Anfänge. „Zu dem Zeitpunkt gab es keine ausreichenden Testkapazitäten in der Tuchmacherstadt.“ Die Zusammenarbeit wurde beschlossen und mithilfe kurzer Dienstwege
konnte innerhalb von fünf Tagen das Testzentrum starten.

Spende an die Traumfänger e. V.

Seither sind die Mitarbeitenden des Testzentrums an sieben Tagen die Woche bei Wind und Wetter vor Ort und bieten kostenfreie Corona-Schnelltests an. „Zusammen mit der Firma Möbel Hardeck ist es uns ein Anliegen, mit ärztlich geschulten Mitarbeitenden ein professionelles Angebot zu bieten, um so sicher durch die Pandemie zu kommen, sagt Bergmann weiter. Markus Scholz, Filialleiter von Möbel Hardeck, ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam nun die Möglichkeit haben, die wichtige Trauerarbeit des Traumfänger e.V. unterstützen zu können“. Scholz betont, dass es bei der Auswahl des Traumfänger e.V. auch eine Rolle gespielt habe, eine Organisation aus der Region zu unterstützen, die vielleicht nicht so in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, wie andere Hilfsangebote.

Annette Kempe, ausgebildete Trauerbegleiterin und Vereinsvorsitzende, bedankte sich herzlich für die großzügige Spende. „Als ausschließlich spendenfinanzierter Verein sind wir für jeden Euro dankbar“, sagt Kempe. Sie freue sich, dass die wertvolle und wichtige Arbeit mit trauernden Kindern und Jugendlichen mit diesem Beitrag gesehen und wertgeschätzt würde.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Vom Schandfleck zum Schmuckstück: Rund um den Neumarkt entsteht eine kunterbunte 360-Grad-Freiluftgalerie

Der erste Hubsteiger steht bereit: Es kann losgehen an der Fassade des ehemaligen Whörl-Parkhauses. / Foto: Schulte Könnte es doch...

GRÜNE/SPD und Volt wollen ÖPNV zur Bremer Brücke weiterführen und ausbauen

Bremer Brücke / Foto: Guss Die Mehrheitsgruppe von GRÜNEN, SPD und Volt im Rat begrüßt es, dass der VfL Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen