Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: Meller Schülerinnen entwickeln lokales Gesellschaftsspiel...

Gute Nachricht des Tages: Meller Schülerinnen entwickeln lokales Gesellschaftsspiel „Meller Entdeckungsreise“

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Schülerinnen der Integrierten Gesamtschule (IGS) Melle kreierten das neue Gesellschaftsspiel „Meller Entdeckungsreise“. Auf Initiative des Heimatvereins Melle e. V. wurde es von professioneller Hand gestaltet und ist ab sofort erhältlich.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b der Integrierten Gesamtschule Melle beschäftigten sich im Schuljahr 2020/2021 im Fach Gesellschaftslehre mit Geld, Bedürfnissen und Wünschen. Als Ersatzleistung für eine Kompetenzüberprüfung mussten sie ein Produkt entwickeln beziehungsweise ein vorhandenes Produkt als Prototyp weiterentwickelt. Außerdem sollen sie ihrem Produkt einen Namen geben und ein Werbevideo sowie ein Plakat erstellen. Finja Gieseking, Emely Panhorst und Sina Radtke, die später an das Gymnasium Melle wechselte, entschieden sich für ein Würfelspiel. „Und zwar deshalb, weil wir auch selber gerne spielen“, erläutert Emely Panhorst. Die Schülerinnen orientierten sich dabei vor allem an dem beliebten Spiel Sagaland.

Vorbild Sagaland

Sie bastelten auch in ihrer Freizeit an dem Gesellschaftsspiel und tauften es „Meller Entdeckungsreise“. Es handelt sich um ein Würfelspiel, das die acht Meller Stadtteile Bruchmühlen, Buer, Gesmold, Melle-Mitte, Neuenkirchen, Oldendorf, Riemsloh und Wellingholzhausen thematisiert. Auf bestimmten Feldern können die Spielerinnen und Spieler spezielle Steine sammeln, die mit Bildern aus den verschiedenen Stadtteilen abgeglichen werden. Den passenden Spielstein zu dem jeweiligen Foto muss man nun zum passenden Stadtteil bringen. Gewonnen hat diejenige Person, die die meisten Spielsteine beziehungsweise Fotos richtig zugeordnet hat.

In einigen Meller Geschäften nun erhältlich

Melle dürfte damit eine der wenigen Kommunen in Deutschland sein, die mit einem eigenen lokalbezogenen Würfelspiel punkten können. Umgesetzt werden konnte das Projekt mit der Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück, der Bürgerstiftung der Kreissparkasse Melle, der LAUTER-Stiftung für Kinder, Jugendliche und Familien im Landkreis Osnabrück, dem Stadtmarketingverein Melle e. V., der Starcke-Stiftung und der Verein OsnabrückerLandKultur e. V.

Das Würfelspiel „Meller Entdeckungsreise“ ist ab sofort im Fachgeschäft Sutmöller „Bücher & mehr“ an der Plettenberger Straße 1- 3, im Spielwarengeschäft Hanke an der Grönenberger Straße 10, in der Tourist-Information im historischen Rathaus am Markt 22, in der Kretschmann Genuss Company am Markt 5 und im Atelier am Markt 13 in Melle-Mitte sowie über den Heimatverein Melle e.V. nach vorheriger Terminabsprache unter 0172 8606237 für 24,90 Euro erhältlich.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

2023 steht das Osnabrücker MIK ganz im Zeichen des Welthandels

Nachdem sich das vergangene Jahr im Museum Industriekultur (MIK) vor allem rund um das Thema Essen drehte, steht in...

Glatteis sorgt für Chaos in Osnabrücker Kliniken – Marienhospital sagt alle planbaren OPs ab

Die Glätte in den Morgenstunden macht sich mittlerweile auch in den Osnabrücker Kliniken bemerkbar. Während die Polizei auf Anfrage...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen