Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: Felix Schoeller Group spendet 2.800...

Gute Nachricht des Tages: Felix Schoeller Group spendet 2.800 Euro an das Projekt „Jedes Kind braucht einen Engel“

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Scheckübergabe vor dem Laden: Jörg Burke (Magazinleiter), Sabine Mierelmeier (Mitarbeiterin), Susanne Schniepp (Unternehmenssprecherin), Dr. Silvia Trienen (Projektleiterin), Arne Schipper (Pastor) und Kai Middeldorf (Werksleiter). / Foto: Maren Bergmann

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Die Felix Schoeller Group unterstützt das Projekt „Jedes Kind braucht einen Engel“ der Evangelisch-lutherischen Petrusgemeinde in Lüstringen mit 2.800 Euro. Die Gelder werden für den Ausbau von Bildungs- und Begleitangeboten in Kooperation mit der Waldschule Lüstringen genutzt.

Bei einem internen Flohmarkt der Felix Schoeller Group hatten die Mitarbeiter 1.400 Euro eingenommen. Es seien nicht mehr benötigte Schäferkisten, die als Lager- und Sortierbehälter genutzt werden könnten, sowie verschiedene Gegenstände aus dem Marketing und von Messen verkauft worden. Der Erlös des Flohmarkts wurde von der Geschäftsführung verdoppelt und damit auf 2.800 Euro aufgestockt. Das Geld geht an das Projekt „Jedes Kind braucht einen Engel“ der Evangelisch-lutherischen Petrusgemeinde in Lüstringen.

Das Geld soll der Waldschule Lüstringen und dem Ausbau von Bildungs- und Begleitangeboten zugutekommen. „Ehrenamtliche von JKBEE unterstützen dort in einer Schach AG. Außerdem wollen wir die künstlerische Ader und die kreativen Ideen der Kinder fördern, die an unserer Ferienbetreuung teilnehmen“, sagt Projektleiterin Dr. Silvia Trienen.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Aus der Garage in den Einzelhandel: Tasche51 in der Johannisstraße

2005 baute Christian Wippermann aus Osnabrück seinen Onlinehandel „Tasche51“ auf. Über die Jahre hinweg wurde das Sortiment immer größer:...

Tresor und Bargeld im Auto: Polizei fasst drei Kita-Diebe

Am frühen Mittwochmorgen sind Polizeibeamten bei einer Fahrzeugkontrolle am "Kurt-Schumacher-Damm" drei Diebe ins Netz gegangen. Gegen 04:00 Uhr kontrollierten die Beamten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen