Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: Caritas-Gemeinschaftsstiftung hilft seit 15 Jahren...

Gute Nachricht des Tages: Caritas-Gemeinschaftsstiftung hilft seit 15 Jahren im Bistum Osnabrück und darüber hinaus

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Mehr als 2,3 Millionen Euro haben die Caritas-Gemeinschaftsstiftung Osnabrück und ihre Stiftungsfonds in den vergangenen 15 Jahren für soziale Projekte und Menschen in Not im Bistum Osnabrück und darüber hinaus ausgeschüttet.

Anlässlich des Tags der Stiftungen am 1. Oktober betont der Stiftungsratsvorsitzende Weihbischof Johannes Wübbe: „Vor 15 Jahren haben wir unsere Stiftung unter dem Motto ,Mit-Menschlichkeit stiften‘ gegründet – und dieser Selbstverpflichtung sind wir treu geblieben. Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und Familien in Notlagen, setzen uns für Menschen mit Behinderung ein und verlieren diejenigen nicht aus dem Blick, die am Rande der Gesellschaft leben. Ihnen allen Teilhabe an der Gemeinschaft zu ermöglichen und ihre Zukunftschancen zu verbessern, dafür stehen wir ein – auch und gerade jetzt in den Krisenzeiten durch die Corona-Pandemie.“

Anfangskapital von 250.000 Euro

Der Caritasverband für die Diözese Osnabrück rief die Caritas-Gemeinschaftsstiftung vor 15 Jahren mit einem Startkapital von damals 250.000 Euro ins Leben. Seither ist das Stiftungskapital durch Zustiftungen und Spenden auf mehr als 2,3 Millionen Euro angewachsen. 545 Projekte und Einzelpersonen sind seit 2005 durch die Stiftung und ihre Stiftungsfonds mit mehr als 2,3 Millionen Euro unterstützt worden. Die Fördermittel werden komplett aus den Zinserträgen und direkten Spenden erbracht, das Stiftungskapital bleibt unangetastet.

Sonnenschein-Preis für Ehrenamtliche

Um gesellschaftliches Engagement zu fördern, vergibt die Caritas-Gemeinschaftsstiftung seit 2007 den Sonnenschein-Preis an Ehrenamtliche und bietet zudem Informationsveranstaltungen zum Thema „Vorsorge und Vererben“ an. In diesem Jahr mussten Preisverleihung und Veranstaltungen ebenso wie die Feierlichkeiten zum 15-jährigen Bestehen aufgrund der Pandemie ausfallen. Stattdessen hat die Stiftung in den vergangenen Monaten verschiedene Projekte gefördert, die sich mit den Auswirkungen der Corona-Krise beschäftigen, und auch Corona-Einzelfallhilfen für Menschen in Not zur Verfügung gestellt. „Wir haben zum Beispiel während des Lockdowns die Osnabrücker Ballschule beim Ausbau ihres digitalen Angebots unterstützt“, erläutert Ludger Abeln, Vorstandsvorsitzender der Stiftung.

Finanzielle Einzelfallhilfe für Menschen in Not

Das Motto zum bundesweiten Tag der Stiftungen am 1. Oktober lautet in diesem Jahr „Wir zusammen“ – und in diesem Sinne ist und bleibt die Caritas-Gemeinschaftsstiftung trotz aller Pandemie-Einschränkungen aktiv. Dazu zählt neben Projektförderungen auch die finanzielle Einzelfallhilfe für Menschen, die coronabedingt in Notlagen geraten sind. „Not hat viele Gesichter, und in Krisenzeiten wie jetzt stehen wir vor Herausforderungen, die wir nur gemeinsam bewältigen können“, betont Weihbischof Wübbe. „Deshalb gilt unser Dank allen Stiftern, die uns ihr Vertrauen schenken und Mit-Menschlichkeit stiften. Jeder Beitrag hilft für mehr Mit-Menschlichkeit!“

Unterstützung unabhängig von Glauben und Herkunft

Die Caritas-Gemeinschaftsstiftung Osnabrück engagiert sich seit 15 Jahren überall dort, wo die Caritas mit ihren vielfältigen Einrichtungen und Initiativen hilft, Finanzierungsmöglichkeiten aber schwierig sind. Sie unterstützt Menschen unabhängig von ihrer Herkunft oder ihrem Glauben. Unter dem Dach der Caritas-Gemeinschaftsstiftung haben sich zudem mittlerweile sechs Stiftungsfonds versammelt, die vor allem regional oder themenbezogen fördern:

  • Stiftungsfonds „Kindern Zukunft geben“ (seit 2010, fördert im gesamten Bistum Osnabrück die Zukunft von Kindern, Jugendlichen und Familien, die Unterstützung benötigen)
  • Stiftungsfonds „Arche – Hilfe für Familien und Menschen in Not im Landkreis Emsland“ (seit 2012)
  • Stiftungsfonds „Horizont – Hilfe für Menschen in Stadt und Landkreis Osnabrück“ (seit 2013)
  • Stiftungsfonds „Hilfe für Menschen in Not im Senegal“ (seit 2015)
  • Stiftungsfonds „AHoi“ der Caritas in Bremen (seit 2019)
  • Stiftungsfonds „St. Clemens“ (seit 2020, Hilfe für Menschen in Not und kirchliches Leben in Südrussland im Bistum St. Clemens, Saratow)

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Krisenmanagerinnen von Stadt und Landkreis bitten um Verständnis: Es geht nicht darum jetzt auszuloten, was noch möglich ist

Die aktuell voranschreitenden Infektionszahlen, mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 sowohl im Landkreis wie auch in der Stadt Osnabrück,...

Osnabrücker Bäder im Standby-Modus – Stadtwerke fahren vorerst Betrieb herunter

Der „Lockdown Light“ wird auch in Osnabrück spürbar: Ab kommenden Montag, 2. November, schließen die Stadtwerke vorerst ihre Bäder-...

US-Börsen lassen nach – Tech-Werte kräftig im Minus

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Freitag nachgelassen. Zu Handelsende...

2. Bundesliga: Remis im Stadtderby zwischen HSV und St. Pauli

Foto: Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Hamburg (dts) - Am sechsten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen