Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: Bürgerstiftung Osnabrück unterstützt Initiative des...

Gute Nachricht des Tages: Bürgerstiftung Osnabrück unterstützt Initiative des Betreuungsteams der St. Elisabeth Pflege GmbH

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Die Bürgerstiftung Osnabrück unterstützt eine Initiative des Betreuungsteams der St. Elisabeth Pflege GmbH und stellt sieben neue Tablets zu Verfügung. Die neue Ausstattung erleichtert den Bewohnern der Wohngruppen den Kontakt zu ihren Verwandten und Freunden.

Reden ist Silber – sich selbst ein Bild zu machen, ist Gold. „Mit seinen Liebsten nicht nur am Telefon zu sprechen, sondern sie auch zu sehen, macht glücklich. Das gilt besonders, wenn Abstands- und Hygieneregeln persönliche Treffen erschweren“, sagt Birgitt Lintker aus dem Vorstand der Bürgerstiftung Osnabrück bei der Übergabe von neuem technischem Equipment für Einrichtungen der St. Elisabeth Pflege GmbH Osnabrück

Kontakt zu Verwandten und Freunden

Die Bürgerstiftung Osnabrück unterstützt eine Initiative des Betreuungsteams der St. Elisabeth Pflege GmbH und stellt unbürokratisch sieben neue Tablets zur Verfügung, mit denen in den Wohngruppen ab sofort neue Kommunikationswege beschritten werden. Den Bewohnern des Paulusheims, St. Clara, Franziskus, St. Anna und der jungen Pflege erleichtert diese neue Ausstattung den Kontakt zu ihren Verwandten und Freunden. Sie können im eigenen Sessel sitzen bleiben und einen Schwatz mit der Schwägerin halten oder beobachten, wie die Enkel im heimatlichen Spielzimmer toben.

Am Leben teilhaben

„Gerne investieren wir etwas Zeit in die Einrichtung von Skype und Co auf den Tablets, denn wir sind uns sicher, damit Familien und Freunden auf beiden Seiten des Bildschirmes eine Freude machen zu können,“ so Margarete Frank, St. Elisabeth Pflege, „gerade, wenn die Kräfte schwinden ist ein regelmäßiger Kontakt zu Familie und Freunden Lebenselixier. Sich nicht allein fühlen zu müssen, sondern weiterhin am Leben teilhaben zu können, ist heilsam für Leib und Seele. Wir freuen uns darauf, dass demnächst auch unsere Bewohner regelmäßige Videokonferenzen haben“.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Kostenloser Lieferservice der Stadtbibliothek Osnabrück wird um Abholservice erweitert

Mit dem Elektroauto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß liefert das Bibliotheksteam während des Lockdowns kostenlos Medien im ganzen...

Internationaler E-Bus-Einsatz in Osnabrück

Osnabrück ist derzeit Tummelplatz unterschiedlicher E-Busse. Hintergrund ist die Teilnahme der Stadtwerke am übergreifenden EU-Projekt ASSURED: Dabei wird getestet,...

Grüne fordern schärfere Lobbyismus-Regeln für den Bundestag

Foto: Britta Haßelmann, über dts Berlin (dts) - Angesichts der Ermittlungen gegen den amtierenden CDU/CSU-Fraktionsvize Georg Nüßlein hat die...

Söder für baldige freie Verimpfung von Astrazeneca-Impfstoff

Foto: Spritze, über dts München (dts) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sieht die Skepsis von Bürgern bei einer...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen