Start Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: MINI Cabrio an BTZ gespendet

Gute Nachricht des Tages: MINI Cabrio an BTZ gespendet

-



Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

„Übung macht den Meister“. Ganz nach diesem Motto stellten Vertreter der Walkenhorst Gruppe und der BMW AG der Handwerkskammer Osnabrück ein hochwertig ausgestattetes MINI Cabrio zu Schulungszwecken zur Verfügung. Schon seit vielen Jahren ist die Walkenhorst Gruppe in Kooperation mit der BMW AG ein treuer Partner des BTZ Osnabrück.


BTZ Osnabrück steht für Berufsbildungs- und Technologie Zentrum der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim und ist eines der modernsten gewerblich-technischen Bildungszentren in Norddeutschland. Hier wird unter anderem betriebsbegleitend im Kfz-Handwerk ausgebildet aber auch ein umfangreiches Schulungsprogramm bis hin zur Meisterprüfung angeboten. Demnächst erhält der Kfz-Werkstattbereich noch zusätzlichen Platz in einem benachbarten Erweiterungsbau.

Kontinuierliche Unterstützung

In den letzten Jahren wurden schon mehrere BMW Modelle an die Handwerkskammer Osnabrück übergeben. „Die Freude und Dankbarkeit über die kontinuierliche Unterstützung ist groß. Wir sind froh, so treue Partner gefunden zu haben, die es uns ermöglichen, den aktuellen Stand der Technik an unsere Schüler und Auszubildenden weiterzugeben“, freute sich Reinhard Diestelkämper, Geschäftsführer des BTZ Osnabrück. Die gespendeten Fahrzeuge verbleiben bis zu 10 Jahre im Schulungszentrum. Die Autos werden an unterschiedlichen Trainingsstationen in der Kfz-Werkstatt eingesetzt, bis sie zum Schluss bei den Karosseriebauern und Lackierern landen und dann fachmännisch entsorgt werden.

Moderne Technik zum Üben

„Um im realen Berufsalltag mit der hohen Servicequalität und den hohen Anforderungen der heutigen Technik mithalten zu können, Stichwort Digitalisierung, ist es enorm wichtig, mit aktuellen Fahrzeugen das notwendige und umfangreiche Praxiswissen zu vermitteln. Daher ist es der Walkenhorst Gruppe sowie der BMW AG eine erneute Freude, wieder ein top aktuelles Fahrzeug mit dem MINI Cabrio an das BTZ Osnabrück zu übergeben“, sagte Ralf Lemgo, Service Leiter der Walkenhorst Gruppe.

„Wir verfolgen mit dieser Fahrzeugspende eine Philosophie der Walkenhorst Gruppe. Es ist sehr in unserem Interesse, junge Menschen auf das Berufsleben bestmöglich vorzubereiten. Auch wir von Walkenhorst suchen immer wieder nach gutem Fachpersonal und können so von dem ganzheitlichen Wissen und dem hohen Ausbildungsstand in der Region profitieren“, erklärte Stephan Schulte, Geschäftsführer der Walkenhorst Gruppe.

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.


 

Lesenswert

Altersarmut im Westen größer als im Osten

Foto: Mann im Rollstuhl, über dts Berlin (dts) - Die Altersarmut ist derzeit in Westdeutschland ein größeres Problem als in Ostdeutschland. Das geht laut...

Diesel-Nachrüstung verläuft schleppend

Foto: Auspuff, über dts Berlin (dts) - Ein Jahr nach der Ankündigung von Förderprogrammen zur Dieselnachrüstung kommt der Einbau von Abgasreinigungskomponenten nur schleppend voran....

Wachsende Kritik an Klimapaket der Bundesregierung

Foto: Seehofer, Merkel und Scholz, über dts Berlin (dts) - Die Klimabeschlüsse der Großen Koalition stoßen auf immer heftigere Kritik. Umweltbehörden und auch Teilen...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code