Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: Ahoi-Crew 05 sammelt 1111,11 Euro...

Gute Nachricht des Tages: Ahoi-Crew 05 sammelt 1111,11 Euro für Osnabrücker Krebsstiftung

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Mitarbeiter der Osnabrücker Krebsstiftung helfen krebskranken Menschen, wo sie nur können. Um ihnen für ihr Engagement zu danken und ihre Arbeit zu unterstützen, spendeten Mitglieder der „Ahoi-Crew 05“ ganze 1111,11 Euro an den gemeinnützigen Verein.

[the_ad_group id="110538"]

Bei der „Ahoi-Crew 05“, offizieller Werder Bremen-Fanclub aus Osnabrück, ist es schon eine gute Tradition: Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit startet der Club eine Spendenaktion zugunsten einer gemeinnützigen Organisation. Wie auch in den vergangenen Jahren hatten Mitglieder die Möglichkeit, aus mehreren Einrichtungen per Abstimmung eine Organisation auszuwählen, welcher die Spenden zugute kommen sollten. Die Wahl viel dabei auf „Kijuba“, ein Projekt der Osnabrücker Kinderkrebsstiftung. „Kijuba“ bietet konkrete Unterstützung für von Krebs betroffene Kinder und Jugendliche und deren Familien.

Stattliche Spendensumme

Die Ahoi-Crew-Mitglieder zeigten sich bei ihren Spenden erneut großzügig, sodass am Ende ein Betrag von über 1.000 Euro zusammenkam, ein kleiner Zuschuss aus der Fanclub-Kasse rundete die Summe auf 1111,11 Euro auf. Kay Stöcker, 1. Vorsitzender der „Crew“, freute sich über diesen Betrag: „Ich bin sehr stolz, dass unsere Mitglieder sich auch in diesem Jahr so spendabel gezeigt haben und wir diesen beachtlichen Betrag erzielt haben.“ Kurz vor Weihnachten wurde der symbolische Spendenscheck an Vertreter die Psychosoziale Krebsberatungsstelle übergeben.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Erster Nashornnachwuchs im Zoo Osnabrück erwartet — Vorbereitungen für Geburt Ende Mai laufen

Freudig und gespannt wird im Zoo Osnabrück die erste Nashorngeburt erwartet. Nashornkuh Amalie, auch Amelie genannt, wird voraussichtlich Ende...

Nur eine Fahrspur frei am Heinrich-Lübke-Platz: Stadtwerke-Netztochter erneuert Kanalisation

Am Montag, dem 19. April, beginnt die SWO Netz am Osnabrücker Heinrich-Lübke-Platz mit notwendigen Bauarbeiten an der Kanalisation. Bis...

Bericht: GroKo will geplante Ausgangssperren aufweichen

Foto: Hinweis auf Maskenpflicht, über dts Berlin (dts) - Die bundesweit geplanten Ausgangssperren von 21 bis 5 Uhr in...

Dänemark will Astrazeneca nicht mehr verimpfen

Foto: Kleine Meerjungfrau in Kopenhagen, über dts Kopenhagen (dts) - Dänemark will seine Impfkampagne ohne den Impfstoff von Astrazeneca...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen