Aktuell Für Flüchtlinge in Osnabrück spenden - nur wo?

Für Flüchtlinge in Osnabrück spenden – nur wo? [Update]

-

[Update 15:50]

Wir haben gerade mit der Diakonie telefoniert. Es ist tatsächlich so, dass die Lagerkapazitäten für Spenden restlos erschöpft sind! Es wird morgen (Mittwoch) dazu eine Pressekonferenz geben, so dass wir morgen mehr berichten können!

Stadt Osnabrück mit Hinweisen, wo man Spenden abgeben kann

„Die Hilfsbereitschaft ist riesig groß und viele Menschen wollen spenden“, sagt die Integrationsbeauftragte der Stadt Osnabrück, Seda Rass-Turgut. „In der Stadt Osnabrück engagieren sich viele Institutionen und Initiativen für Flüchtlinge.“

Sachspenden nehmen nur die Diakonie für das Flüchtlingshaus (Erstaufnahmeeinrichtung des Landes) und die MÖWE gGmbh für das Soziale Kaufhaus entgegen. „Hier erhalten die Flüchtlinge all das, was sie brauchen“, sagt Rass-Turgut. Die Anschriften lauten:

Flüchtlingshaus Osnabrück (Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Niedersachen) Sedanstraße 115, 49090 Osnabrück, Telefon 0541 200984-81, Telefax 0541 200984-99

E:Mail: info@fluechtlingshaus-osnabrueck.de

Soziales Kaufhaus MÖWE gGmbH Hauswörmannsweg 88, 49080 Osnabrück, Telefon  0541  506 88 -0, Telefax 0541  506 88 -20, E-Mail: info@moewe-osnabrueck.de

Sachspenden (Symbolbild)
Sachspenden (Symbolbild)

 

Geldspenden nehmen die Träger der städtischen Flüchtlingssozialarbeit Caritas, Outlaw e.V. und Exil-Verein entgegen. Hier können sich auch Freiwillige für Flüchtlinge engagieren:  

Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Osnabrück, Johannisstraße 91, 49074 Osnabrück, Telefon 0541 – 341-444, E-Mail  amueller@caritas-os.de

Outlaw gemeinnützige Gesellschaft für Kinder- und Jugendhilfe mbH, Süsterstraße 24, 49074 Osnabrück, Tel.: 05 41/2 11 96, Fax: 05 41/2 02 74 21, E-Mail: gaschina@outlaw-jugendhilfe.de

EXIL e.V. –  Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Lagerhalle Raum 210, Telefon 05 41 / 76 02 44 8, E-Mail: kontakt@exilverein.de

Geldspende (Symbolbild)
Geldspende (Symbolbild)

Weitere Fragen?

Für Fragen steht die Integrationsbeauftragte der Stadt Osnabrück, Seda Rass-Turgut, Telefon 0541 – 323 4506, E-Mail: rass-turgut@osnabrueck.de gerne zur Verfügung.

Eine Gruppe Osnabrücker Studenten hat noch weitere Spendeneinrichtungen aufgelistet: Flüchtlinge willkommen!

Stadt Osnabrückhttp://www.osnabrueck.de
Eine Pressemitteilung der Stadt Osnabrück.

aktuell in Osnabrück

Bedingt Einsatzbereit: Wasserstoff-Streifenwagen der Osnabrücker Polizei ist oft ein “Stehzeug”

Optisch macht er was her und auch die technischen Daten können überzeugen. Mit einem Drehmoment von 395 Nm bei...

Weg da ich komm aus Vechta… Autobahnpolizei Osnabrück lieferte sich Verfolgungsjagd

Aus einer ganz normalen Verkehrskontrolle wurde am Samstagmittag eine spektakuläre Verfolgungsjagd, die für den Flüchtigen aus dem Landkreis Vechta...

Bayer unterstützt “Green Deal” der EU-Kommission

Foto: Bayer, über dts Berlin (dts) - Der Pharma- und Agrochemie-Konzern Bayer AG unterstützt den "Green Deal" der EU-Kommission....

SPD will bundesweite Maskenpflicht auf belebten Straßen und Plätzen

Foto: Schild mit der Aufschrift "Maske auf", über dts Berlin (dts) - Angesichts der steigenden Zahl der Corona-Infektionen in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen