Veranstaltungen Die Feuerwehr Osnabrück ruft zur Zeitreise!

Die Feuerwehr Osnabrück ruft zur Zeitreise!

-

Für alle, die schon immer Feuerwehrmann werden wollten oder sich einfach nur dafür interessieren wie die Feuerwehr arbeitet mit was für Fahrzeugen und Gerätschaften sie in der Vergangenheit gearbeitet hat, bietet die Feuerwehr Osnabrück noch bis zum 4. Oktober eine interessante Ausstellung.

Sonderausstellung am Piesberg zum 150. Feuerwehr-Jubiläum

150 Jahre Feuerwehr Osnabrück AusstellungIm Osnabrücker Museum Industriekultur findet bis Oktober die Sonderausstellung zum 150jährigen Bestehen der Feuerwehr Osnabrück statt. Unter dem Motto: „Feuer! Feuer! Hilfe, es brennt!“ wird Interessierten Einblick in 150 Jahre Feuerwehrgeschichte geboten.

Am Sonntag den 23. August, dem Eröffnungstag, präsentieren die Feuerwehren von 11 bis 18 Uhr kontrolliert professionelle Feuerwehrarbeit aus nächster Nähe!

Zusätzlich wird die Feuerwehr an folgenden Sonntagen vor Ort sein:

30. August, 6., 13. und 27. September und 04. Oktober 2015

Zu bewundern sind sowohl historische als auch moderne Fahrzeuge und Gerätschaften im:

150 Jahre Feuerwehr Osnabrück Ausstellung

Magazingebäude Museum Industriekultur
Süberweg 50a (am Piesberg)
49090 Osnabrück 

Öffnungszeiten der Ausstellung: Mittwoch bis Sonntag 10 bis 18 Uhr

Außerdem ist die Feuerwehr Osnabrück am Samstag, den 19.09.2015 in der Osnabrücker Innenstadt präsent und mit einigen Sonderfahrzeugen zwischen Nikolaiort und Domhof zu finden!

Fotos: Feuerwehr Osnabrück / Swaantje Hehmann

[mappress mapid=“122″]



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Jens Meyer
Jens Meyer ist seit Mai 2015 als freier Fotograf und Redakteur für die Hasepost unterwegs. Hauptberuflich ist der Staatlich geprüfte Betriebswirt in der Marktforschung tätig.

aktuell in Osnabrück

Osnabrück-Schinkel: Eisblockwette zeigt Vorteile von Wärmedämmung

Christoph Schüle vom Projekt Sanierungsmanagement Schinkel, Detlef Gerdts (Fachbereichsleiter Umwelt und Klimaschutz der Stadt Osnabrück), Andreas Skrypietz (Projektleiter Modernisierungsbündnis...

Fallzahlrückgänge in niedersächsischen Krankenhäusern auch in dritter Pandemiewelle

Krankenhaus (Symbolbild) Weniger Behandlungen von Herzinfarkten, Schlaganfällen und bei planbaren Eingriffen: Auch in der dritten Coronawelle hat es in niedersächsischen...




Preise steigen im Juli um 3,8 Prozent – Basiseffekt

Foto: Supermarkt, über dts Wiesbaden (dts) - Die Inflationsrate in Deutschland wird im Juli 2021 voraussichtlich 3,8 Prozent betragen....

Inflationsrate im Juli bei 3,8 Prozent

Wiesbaden (dts) - Die Inflationsrate in Deutschland wird im Juli 2021 voraussichtlich 3,8 Prozent betragen. Das teilte das Statistische...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen