HASEPOST
 
HASEPOST

Ex-Oberbürgermeister Wolfgang Griesert glänzt an der Seite von Sohn Niko als Influencer

Lange Zeit war Wolfgang Griesert Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück, nun glänzt er an Seite von Sohn und Ex-Bachelor Niko als Influencer für Eis am Stiel. 

Seit seiner Zeit als Bachelor lebt Niko Griesert in der RTL-Heimat Köln. Dort besuchte ihn kürzlich Papa Wolfgang, der am Wochenende noch als Promi-Gast der Aufstiegsfeier des VfL Osnabrück beiwohnte. Über die gemeinsamen Abendpläne waren sich Vater und Sohn in der Rheinstadt schnell einig: ein Fernsehabend sollte es werden – so zeigt es ein kurzer Clip auf der Instagram-Seite von Niko Griesert. 

Grieserts heiß auf Milka-Eis

Uneinigkeit herrschte lediglich darüber, was denn geschaut werden sollte. „Wenn es nach ihm geht, dann schauen wir sicher wieder Tatort“, ließ Niko seine Gedanken sprechen, während Vater Wolfgang überzeugt war, dass sein Nachwuchs lieber eine Datingshow gucken wolle. 

Ganz casual in Socken sieht man den Ex-Oberbürgermeister von Osnabrück mit seinem Sohn auf der Coach. / Screenshot: Instagram
Ganz casual in Socken sieht man den Ex-Oberbürgermeister von Osnabrück mit seinem Sohn auf der Couch. / Screenshot: Instagram

Was es am Ende wurde, verrät der Clip zwar nicht, doch eine kuriose Wendung gibt es dennoch: Während Papa Wolfgang die Macht über die Fernbedienung zunächst behalten darf, macht sich Sohn Niko auf den Weg zur Gefriertruhe. Dort zieht er eine Packung Milka-Eis heraus, die ihm vom ehemaligen Osnabrücker Stadtoberhaupt allerdings in Windeseile entrissen wird. 

Papa Griesert erhält viel Lob

Bei den mittlerweile rund 250.000 Followern des Ex-Bachelors kommt die Werbung von Sohn und Vater, die auch mit einem Gewinnspiel versehen ist, gut an. „Könnte ne Fernsehwerbung sein“, heißt es in einem der über 500 Kommentare. Und auch Wolfgang Griesert bekommt Lob für seine Influencer-Premiere: „Mega den sympathischen Papa, den du da hast“ oder „Dein Dad ist so sympathisch“, heißt es unter dem Video.

Maurice Guss
Maurice Guss
Maurice Guss absolvierte im Herbst 2019 ein Praktikum bei der HASEPOST. Im Anschluss berichtete er zunächst als freier Mitarbeiter über spannende Themen in Osnabrück. Seit 2021 arbeitet er fest im Redaktionsteam und absolviert ein Fernstudium in Medien- und Kommunikationsmanagement. Nicht nur weil er selbst mehrfach in der Woche auf dem Fußballfeld steht, berichtet er besonders gerne über den VfL Osnabrück.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion