Aktuell 🎧Erste Wahllokale ausgezählt: Grüne könnten stärkste Kraft im Stadtrat...

Erste Wahllokale ausgezählt: Grüne könnten stärkste Kraft im Stadtrat werden – Stichwahl Pötter vs. Niermann deutet sich an

-

Eine Stichwahl zwischen Katharina Pötter (links) und Annette Niermann ist wahrscheinlich. / Foto: Brockfeld

Das Rennen um das höchste Amt der Stadt bleibt spannend: In den ersten Auszählungen liegt CDU Kandidatin Katharina Pötter deutlich vorne, doch es deutet sich eine Stichwahl an. Die Grünen könnten stärkste Kraft im neuen Stadtrat werden.

In den ersten Auszählungen der Oberbürgermeisterwahl kann sich Katharina Pötter über ca. 36% der Stimmen freuen. Damit liegt sie deutlich vor ihren Konkurrenten Frank Henning (ca. 24%) und Annette Niermann (ca. 27%). Pötter verfehlt allerdings deutlich die notwendige absolute Mehrheit, daher ist eine Stichwahl am Tag der Bundestagswahl (26. September) wahrscheinlich. In die Stichwahl käme neben Pötter der oder die Zweitplatzierte des ersten Wahlgangs. Niermann und Henning liegen eng beieinander, augenblicklich scheint Niermann allerdings einen Vorsprung gegenüber dem Sozialdemokraten zu haben. Da zur Zeit noch nicht alle Stimmen ausgezählt sind, zeigen die jetzigen Zahlen nur eine grobe Tendenz. Mit einem aussagekräftigen Ergebnis ist erst in der Nacht zu rechnen.

Das ersten Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl. / Foto: Osnabrück.de

Demonstrativer Optimismus bei Pötter und Niermann

Ich bin überrascht über diesen Krimi, zwischen mir und Frank Henning liegt nur ein kleiner Gap von wenigen tausend Stimmen„, sagt Annette Niermann auf der Wahlparty in der Lagerhalle. „Aber ich fühle mich sehr gut. Mein Ziel war es, in die Stichwahl zu kommen und das habe ich wahrscheinlich auch erreicht.“ SPD Kandidat Frank Henning ist zurückhaltender: „Wir müssen das endgültige Ergebnis abwarten. Erstmal beglückwünsche ich Frau Pötter zu einem klaren Sieg im ersten Wahlgang. 24% hätten mir vor ein paar Wochen niemand zugetraut, ich kann also auch zufrieden sein.“ Katharina Pötter blickt mit Optimismus auf die anstehende Stichwahl: „Die von mir gesetzten Themen haben diesen Wahlkampf deutlich dominiert. Es geht in der Politik darum, wirklich was zu schaffen und die Themen auch umzusetzen. Daher bin ich optimistisch, dass ich am 26. September als Erste ins Ziel gehen werden.Dr. Thomas Thiele, OB-Kandidat der FDP, liegt weit abgeschlagen auf Platz vier und sagt: „Es tut mir weh, dass ich weniger als 10% bekommen habe. Aber ich wünsche Frau Pötter und Frau Niermann eine glückliche Hand, möge die Bessere gewinnen.

Annette Niermann freut sich über die ersten Ergebnisse der Stadtratswahl, Katharina Pötter weniger. / Foto: Brockfeld

Grüne Mehrheit im Stadtrat deutet sich an

Die Grünen werden in ersten Auszählungen mit ca. 27% stärkste Kraft im neuen Stadtrat, die SPD liegt mit etwa 25% knapp dahinter. Die CDU könnte mit ca. 26% zweitstärkste Kraft werden. Zur Zeit sind noch nicht alle Wahllokale ausgezählt, eine deutliche Veränderung der Ergebnisse ist möglich.

Die vorläufigen Ergebnisse der Stadtratswahl. / Foto: Osnabrück.de
Lukas Brockfeld
Lukas Brockfeld ist seit dem Sommer 2019, erst als Praktikant und inzwischen als fester Mitarbeiter, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.

aktuell in Osnabrück

Kinder in Action: das Herbstcamp der Osnabrücker Ballschule BaKoS e.V.

Noch bis Freitag toben und spielen die Kinder im Herbstcamp mit Vereinsgründer Stefan Wessels 32 Kinder toben und...

Bistum Osnabrück: „Wir wollen in der Zukunft noch Spielräume haben“

Zum achten Mal legte das Bistum Osnabrück einen Finanzbericht vor, in dem die Jahresabschlüsse der drei öffentlich-rechtlichen Körperschaften „Bistum...




Bericht: Durchbruch bei Regulierung von Internetgiganten

Foto: Google-Nutzer am Computer, über dts Brüssel (dts) - Die EU-Staaten haben sich auf strikte neue Regeln für Internetriesen...

Finanzlage der Pflegekassen entwickelt sich besser als erwartet

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Neuen Berechnungen des Spitzenverbands der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zufolge entwickeln sich die...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen