HASEPOST
 
HASEPOST

Der Sturm ist da in Osnabrück!

Auch wenn die Lokalzeitung nach unserer frühen Gefahrenmeldung versuchte zu beruhigen (Zitat: „Entwarnung (…) nur frische bis starke Winde“), der Sturm ist da!

Die Wetterstation des Flughafen FMO meldete am Freitagvormittag bereits Windgeschwindigkeiten in von 33 Knoten, also 62 km/h.
Bislang sind jedoch noch keine Sturmschäden bekannt – wenn man von umherfliegenden Mülltonnen in der Innenstadt absieht. Im Laufe des Tages soll es weiter auffrischen. Erst Sonntag ist mit einer Beruhigung der Wetterlage zu rechnen.

Sturm in Osnabrück

Foto mit freundlicher Genehmigung von "Spetim Ha Palladium",
zuerst gepostet in der wunderbaren Facebook-Gruppe "Was Los in Osnabrück".
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion