Meinung & KolumneDas Jugendwort des Jahres ist "cringe" – das passt

Das Jugendwort des Jahres ist „cringe“ – das passt

-

Symbolbild: Duden

Seit 2008 wird vom Langescheidt-Verlag das Jugendwort des Jahres gewählt. 2021 heißt der Sieger „cringe“, gefolgt von „sus“ und „sheesh“. Cringe beschreibt ein Gefühl des Fremdschämens oder eine peinliche und unangenehme Situation. Bestes Beispiel: die Beschreibung des Auswahlverfahrens zum Jugendwort des Jahres.

Auf seiner Website beschreibt der Langenscheidt-Verlag in kurzen Infoboxen wie das Jugendwort gewählt wird. Junge Menschen sind aufgerufen, ihre Vorschläge bis zu einem bestimmten Datum einzureichen. Danach wird selektiert: top 10, dann top 3, dann der Sieger. Die Infoboxen sind dabei ein perfektes Beispiel für das diesjährige Siegerwort. Folgendes ist in der letzten Box zu lesen:

„Damit keiner Auge macht, verlosen wir für alle, die für das gewählte Jugendwort gevoted haben, wieder ein paar stabile Preise über Instagram. Lasst doch gerne einen Follow da, wenn ihr schon mal dort seid!“

Na, wenn das nicht cringe ist….

Sophie Scherler
Sophie Scherler ist seit März 2018 Redakteurin bei der Hasepost, zwischenzeitlich absolvierte Sophie Scherler erfolgreich ein Volontariat bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Seit Herbst 2021 ist sie wieder angestelltes Mitglied unserer Redaktion.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker in eigener Wohnung mit Schlagring attackiert und ausgeraubt

Gewalt (Symbolbild) Ein 28-jähriger Osnabrücker wurde in seiner Wohnung von drei Männern mit einem Schlagring attackiert, schwer verletzt und ausgeraubt.  Bereits...

Trotz Weihnachtsmarkt Abbruch – „Weihnachtszauber“ an der Lotter Straße bleibt offen

Der Historische Weihnachtsmarkt 2021 ist Geschichte. Wer trotzdem noch einen Glühwein trinken möchte, kann das weiterhin beim "Weihnachtszauber" an...




Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

Kubicki hat Mitleid mit Hofreiter

Foto: Anton Hofreiter unterzeichnet des Koalitionsvertrag am 7.12.21, über dts Berlin (dts) - Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki empfindet...

Umfrage: Mehrheit hält Verschärfung der Corona-Regeln für zu spät

Foto: 2G-Regel, über dts Berlin (dts) - Die Mehrheit der Deutschen hält die am vergangenen Donnerstag beschlossene Verschärfung der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen