Aktuell Zwei weitere Corona-Todesfälle in Stadt und Landkreis Osnabrück

Zwei weitere Corona-Todesfälle in Stadt und Landkreis Osnabrück

-



Die Anzahl der Corona-Neuinfizierten ist am Dienstag, den 31. März 2020, um 25 Personen gestiegen. Zudem werden zwei weitere Todesfälle aufgrund des neuartigen Virus bekannt. 

Der Landkreis verzeichnet mittlerweile knapp 50 Neuinfektionen mehr als die Stadt Osnabrück. Von den insgesamt 553 laborbestätigten Infizierten sind 183 Personen genesen. Auch die Zahl der Personen in Quarantäne ist leicht rückläufig: Heute, Stand 8:22 Uhr, befinden sich nur noch 730 Personen in räumlicher Isolation. Die Todesfälle steigen jedoch an. Inzwischen sind vier Personen an der Erkrankung COVID-19 gestorben. “Wir halten uns damit zurück, darüber zu informieren, in welchen Krankenhäusern die Erkrankten verstorben sind – nicht nur aus Datenschutzgründen, sondern auch zum Schutz der Privatspäre”, berichtet Henning Müller-Detert, Pressesprecher des Landkreises Osnabrück. Bekannt sei jedoch, dass drei der Verstorbenen im Landkreis wohnhaft waren und einer in der Stadt.

Infektionszahlen, Stand 31. März 2020, 8:30. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.

So sieht es im Landkreis Osnabrück aus:

Die Gemeinde Hagen a.T.W ist mit 41 Fällen am stärksten betroffen, gefolgt von Melle (34 Fälle) und Wallenhorst (25 Fälle).

Infektionszahlen, Stand 31. März 2020, 8:30. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Gute Nachricht: Alle 41 getesteten Schüler und Lehrer der Angelaschule “corona-frei”

Das waren sicher bange Stunden für 41 Schüler und Lehrer des Gymnasiums St. Angela (Angelaschule) in Osnabrück Haste. Nachdem...

Alltagsrassismus in Osnabrück: Ein aktuelles Beispiel

Kurz bevor an diesem Samstag im Osnabrücker Schlossgarten wohl mehr als tausend Osnabrücker gegen Rassismus demonstrierten, machte ein Osnabrücker...

Maas will keine deutschen Corona-Patienten aus Ausland zurückholen

Foto: Heiko Maas, über dts Berlin (dts) - Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat angekündigt, dass die Bundesregierung in diesem...

Grünen-Chefin: Konjunkturpaket hat “soziale Schieflage”

Foto: Bettlerin, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chefin Annalena Baerbock hält das Konjunkturpaket der Bundesregierung für nicht ausreichend. Das...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code