Aktuell Stand Donnerstag: Zahl der Coronainfektionen in Stadt und Landkreis...

Stand Donnerstag: Zahl der Coronainfektionen in Stadt und Landkreis Osnabrück steigt weiter an [Update]

-



Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen in Stadt und Landkreis Osnabrück steigt weiter. Nach aktuellen Zahlen zählt die Stadtverwaltung inzwischen 157 Fälle.

In der Stadt Osnabrück sind demnach bis Donnerstag Mittag 83 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, im Landkreis 74. Das Durchschnittsalter beträgt 48,8 Jahre.

Corona-Infektionen und Quarantäne, Stand 19. März 2020, 12:00 Uhr.

Daten der Infografik erscheinen inkonsistent

Allerdings sind diese Zahlen aktuell nur unter Vorbehalt zu betrachten. Zwischen den gestern übermittelten Zahlen (123 Infizierte) und den Zahlen auf der heute vom Landkreis gesendete Grafik (dort werden für den Vortag 109 ausgewiesen) gibt es erhebliche Sprünge, die sich unsere Redaktion nicht erklären kann. Auch ist noch offen, wie das Durchschnittsalter der Infizierten binnen so kurzer Zeit von 40,4 auf 48,8 springen konnte. Die Zahlen ganz rechts auf der Grafik geben an, wie viel Personal aktuell dem Krisenstab zur Verfügung steht.
Zu den Unklarheiten auf der Grafik haben wir bereits beim Landkreis angefragt und erwarten zeitnah eine Antwort.
[Update 12:45] Im Gespräch mit unserer Redaktion erläuterte Burkhard Riepenhoff, Pressesprecher beim Landkreis Osnabrück, dass der Trend und die absolute Zahl auf der uns zur Verfügung gestellten Grafik richtig sind. Allerdings hätte es wohl bei der Erstellung gestern eine Fehleingabe gegeben So sei beispielsweise ein Datensatz eingefügt worden, bei dem das Alter aller festgestellten Infizierten nur bei drei Jahren lag, was zu dem wahrgenommenen Sprung beim Alter der Infizierten in der Grafik an diesem Donnerstag geführt habe.
Man sei bemüht eine neue Darstellungsform der Daten zu finden, hätte aktuell aber auch andere Prioritäten zu beachten.

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Corona-Ausbruch in Bramscher Altenheim – Pflegerin berichtet von skandalösen Zuständen

Frau im Altenheim (Symbolbild) Zwei alte Menschen tot, 42 Bewohner und sieben Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet, 16 im...

Niedersachsen verordnet neu: Hochzeiten und Trauerfeiern mit bis zu 10 Teilnehmern, Autowaschanlagen wieder geöffnet

Kommando zurück! Nach einer chaotischen und hinsichtlich eines strengen Besuchsverbots bereits nach wenigen Stunden erstmals revidierten "Verordnung über die Beschränkung...

Bundesregierung will Freizeitveranstaltern in Coronakrise helfen

Foto: Koalitionsvertrag 2018-2021 wird unterschrieben am 12.03.2018, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung will Veranstaltern etwa von Konzerten...

Kölner Erzbischof besorgt um vereinsamte Heiminsassen

Foto: Kölner Dom, über dts Köln (dts) - Der Kölner Erzbischof, Kardinal Rainer Maria Woelki, ist besorgt über die...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code