Aktuell 🎧Brand eines Schweinestalls in Bissendorf

Brand eines Schweinestalls in Bissendorf

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Brand eines landwirtschaftlichen Betriebes in Bissendorf /Foto: Heiko Westermann

Am Montagnachmittag brach auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ein Feuer in einem Schweinestall aus. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs haben sich 210 Schweine im Stall befunden, von denen 150 im Feuer verendeten.

Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen „Im Zittertal“ unweit des „Allerbrinksweg“, brach am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr, ein Feuer in einem Schweinestall aus. Entgegen erster Erkenntnisse konnten insgesamt 60 der 210 Tiere ins Freie getrieben werden. 150 Schweine verendeten jedoch in dem Feuer. Ob die überlebenden Tiere im Nachgang noch getötet werden müssen, ist zurzeit noch unklar und obliegt der Entscheidung des zuständigen Veterinäramts. Es kam zu keinem Personenschaden.

Rauchsäule war kilometerweit zu sehen

Die Brandursache ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlung, die Schadenshöhe wird auf einen hohen sechsstelligen Betrag geschätzt. Die freiwilligen Feuerwehren aus Bissendorf, Schledehausen, Kloster Oesede, OS-Voxtrup sowie die Berufsfeuerwehr Osnabrück der Wache II waren mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Vom Landkreis Osnabrück waren Mitarbeiter des Veterinäramts und der unteren Wasserbehörde am Einsatzort. Die starke Rauchentwicklung war von der Autobahn 30 sichtbar, die Polizei sperrte die Zufahrtswege zum Einsatzort weiträumig ab.

Automatisch gespeicherter Entwurf
Ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile konnte verhindert werden. /Foto: Heiko Westermann
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Wohnung brennt in Osnabrück-Nahne aus

Am Dienstagnachmittag (18.01.2022) brannte an der Iburger Straße in Osnabrück-Nahne eine Wohnung komplett aus. Die Feuerwehr suchte zunächst nach...

Ladensterben: Drei weitere Geschäfte verlassen die Osnabrücker Altstadt

Der Ara Shop in der Krahnstraße ist bereits geschlossen. / Foto: Brockfeld Die Osnabrücker müssen sich von drei weiteren Geschäften...




Wirtschaftsforscher verteidigt Festhalten an Atomkraftwerken

Foto: Atomkraftwerk, über dts Mannheim (dts) - Der Ökonom Friedrich Heinemann vom Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) hat...

Stoltenberg kündigt Antwort auf Russlands Forderungen an

Foto: Jens Stoltenberg, über dts Brüssel (dts) - NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat eine schriftliche Antwort auf die von Russland...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen