Deutschland & die Welt Boxweltmeister Graciano "Rocky" Rocchigiani in Italien von Auto überfahren

Boxweltmeister Graciano “Rocky” Rocchigiani in Italien von Auto überfahren

-



Der ehemalige Boxweltmeister Graciano “Rocky” Rocchigiani ist bei einem Verkehrsunfall in Italien ums Leben gekommen.

Der 54-jährige wurde vor 30 Jahren erstmals IBF-Weltmeister im Supermittelgewicht. Nach einem Bericht der Bild-Zeitung verstarb er in Italien bei einem tödlichen Autounfall.

Foto: Lettermännchen D. Boi, CC BY-SA 3.0

 


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Verwaltung stellt klar: Keine Geschwister mehr bei Beerdigungen und Trauungen erlaubt

Die zusammen mit der Öffnungserlaubnis für Baumärkte von der niedersächsischen Landesregierung veröffentlichten verschärften Definitionen von Verwandtschaftsgraden in Zusammenhang mit...

Nach nur einem halben Tag: Landesregierung kippt Beschlüsse zu Besuchsverbot wieder

Das ein wenig versteckt, zusammen mit der publikumswirksamen Erlaubnis zur Baumarktöffnung, erlassene "Besuchsverbot" wurde vom Niedersächsischen Sozialministerium bereits am...

Söder gegen Diskussion über Lockerung der Corona-Maßnahmen

Foto: Polizist überwacht Warteschlange vor Supermarkt, über dts München (dts) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) lehnt Diskussionen über...

Kantar/Emnid: SPD und Grüne wieder gleichauf

Foto: Michael Kellner, Annalena Baerbock, Robert Habeck, über dts Berlin (dts) - Zum ersten Mal seit Mai 2019 liegen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code