Aktuell "Bierkules" liefert Osnabrückern Partynachschub, falls nötig auch mitten in...

“Bierkules” liefert Osnabrückern Partynachschub, falls nötig auch mitten in der Nacht!

-



Wer kennt es nicht? Man feiert eine Party und plötzlich gehen einem Getränke oder Snacks aus. Der neue Lieferservice „Bierkules.eu“ bringt Nachschub, wenn nötig auch um drei Uhr morgens.

Hinter „Bierkules“ stecken die Jungunternehmer Lars-Konstantin und Zyumbyul Kramp. Der ungewöhnliche Name geht auf einen Spitznamen zurück, den der leidenschaftliche Biertrinker Lars-Konstantin vor etwa 10 Jahren von seinen Freunden bekam. Der 27- Jährige erklärt sein Geschäft wie folgt: „Es kommt immer wieder vor, dass Leute eine Party schmeißen und merken, dass ihnen die Getränke ausgehen. Viele machen sich dann zum nächsten Supermarkt oder zur Tankstelle auf, sie zahlen viel Geld für ein Taxi oder setzen sich alkoholisiert hinters Steuer. Bei uns bekommen sie ihren Nachschub direkt vor die Tür geliefert und das auch noch für weniger Geld als an der Tanke. Wir verkaufen nicht nur Alkohol, sondern auch Snacks und Tiefkühlkost und sind damit auch für den gemütlichen Fernsehabend eine Option. Wir haben sehr lange Öffnungszeiten. Freitags und Samstags liefern wir von 18 bis 4 Uhr und sind praktisch die ganze Nacht verfügbar, auch unter der Woche liefern wir bis Mitternacht, Montags ist allerdings Ruhetag. Wir sind natürlich etwas teurer als der Supermarkt, andernfalls wäre unser Geschäft nicht profitabel. Eine Flasche „Three Sixty Wodka“ kostet bei uns beispielsweise 17,99 Euro, aber an der Tankstelle zahlt man gerne mal 25 Euro für eine Flasche. Wir beliefern einen Umkreis von 20 Kilometern, in der Stadt Osnabrück beträgt der Mindestbestellwert 25 Euro, im Landkreis sind es 50.“

Das Betreiberehepaar hat sich den Markennamen “Bierkules” schützen lassen. / Foto: Bierkules.eu

Lieferung beginnt am 14. Dezember

Lars-Konstantin Kramp ist bereits seit seinem 15. Lebensjahr in der Gastronomie tätig und hatte schon länger den Plan sich selbstständig zu machen,. Seit drei Jahren arbeitet er außerdem als Berufskraftfahrer, mit „Bierkules“ kann er beide Berufe verbinden. „Mir kam eines Morgens spontan meine Geschäftsidee, die ich dann gemeinsam mit meiner Frau Zyumbyul weiterentwickelt habe. Vor allem die Arbeit an dem Design hat mir viel Spaß gemacht. Ich war früher Musiker, habe das aber aufgegeben und konnte jetzt endlich wieder meine Kreativität ausleben. Wir haben viel Herzblut in das Projekt investiert und können schon in der Nacht vom 14. zum 15. Dezember mit dem Liefern beginnen. Zur Zeit ist eine Bestellung nur per Telefon oder WhatsApp möglich, aber ab Januar findet man uns auch bei Lieferando,“ erklärt der Jungunternehmer abschließend.

Lukas Brockfeld
Lukas Brockfeld ist seit dem Sommer 2019, erst als Praktikant und inzwischen als fester Mitarbeiter, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.

aktuell in Osnabrück

Mehr als 300 “Biker” demonstrierten in Osnabrück gegen Streckensperrungen für Motorräder

Mit einer "Bikersternfahrt" durch Osnabrück, unter dem Motto "Miteinander, nicht gegeneinander", demonstrierten am Samstag (08.08.2020) mehr als 300 Motorradfahrer...

Jeder zweite Corona-Infizierte in Osnabrück hat Virus aus dem Urlaub mitgebracht

Erneut steigen die Infektionszahlen in der Region Osnabrück, erstmals macht der für den Gesundheitsschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück...

Afghanische Ratsversammlung für Freilassung von Taliban-Gefangenen

Foto: Afghanistan, über dts Kabul (dts) - In Afghanistan hat eine große Ratsversammlung für die umstrittene Freilassung zahlreicher Taliban-Gefangener...

Zahl der gewerblichen Minijobs steigt wieder

Foto: Bedienung in einem Café, über dts Berlin (dts) - Nach dem massiven Rückgang von geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen in den...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen