Landkreis Osnabrück Bad Essen: Hühner gestohlen und geköpft

Bad Essen: Hühner gestohlen und geköpft

-

Am vergangenen Samstag (11. April 2020) haben Unbekannte in Bad Essen drei Hühner gestohlen, vor Ort geschlachtet und ihre abgetrennten Köpfe vor den Hühnerstall gelegt.

Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen an der Schröttinghauser Straße in Bad Essen drei Hühner gestohlen. Die Täter schlichen sich zwischen 4 Uhr und 8:30 Uhr auf das unweit der B65 gelegene Grundstück, holten die Tiere aus dem Stall und schlachteten diese an Ort und Stelle. Die abgetrennten Köpfe wurden dann vor dem Hühnerstall zurückgelassen. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei in Bohmte unter der Telefonnummer 05471/9710 entgegen.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Caritas und Diakonie: Hilferuf der Suchtberatung nach besserer Finanzierung

Caritas und Diakonie schlagen Alarm: Ihre ambulanten Suchtberatungsstellen stehen mit dem Rücken zur Wand. Betroffen sind auch die Einrichtungen...

Marienkäfer in Osnabrück: Glücksbringer auf Winterquartiersuche

Marienkäfer wohin das Auge schaut: Die Krabbler nutzen die letzten Sonnentage, um sich auf die Suche nach geeigneten Winterquartieren...

DAX am Mittag im Minus – Anleger hoffen auf Reebok-Verkauf

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursverluste verzeichnet:...

Sacharow-Preis geht an weißrussische Opposition

Foto: Weißrussland, über dts Brüssel (dts) - Der Sacharow-Preis für geistige Freiheit geht in diesem Jahr an die Opposition...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen