HASEPOST
 
HASEPOST

Auto prallt gegen Gartenmauer in Hasbergen

Ein PKW-Fahrer wollte am Sonntagnachmittag (11. Februar 2024) ausparken und aus einer Hofeinfahrt in eine Siedlungsstraße einbiegen. Doch er verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

Gegen 16:30 Uhr passierte der Unfall in der Lyrastraße in Hasbergen. Nach bisherigen Erkenntnissen setzte ein Senior zunächst seinen PKW auf dem Hof zurück. Dann fuhr der Wagen jedoch vorwärts und riss einen gemauerten Pfeiler zu Boden. Er querte die schmale Straße und prallte auf der anderen Seite gegen eine Grundstücksmauer und Buschwerk.

Auto prallt gegen Gartenmauer in Hasbergen

 

 

Der Rettungsdienst versorgte den 81-Jährigen und brachte ihn zur genaueren Untersuchung in ein Krankenhaus. Er war nach dem Unfall ansprechbar, konnte sich vor Ort jedoch nicht mehr an den kompletten Hergang erinnern.

19 Freiwillige der Feuerwehr Hasbergen waren ebenfalls zur Hilfe geeilt. Die Unfallstelle lag nur wenige Meter vom Feuerwehrhaus entfernt. Sie stellten den Brandschutz sicher und schalteten die elektrischen Bauteile des Kia ab, der neben einem Verbrennungsmotor auch einen unterstützenden Elektromotor besaß. Außerdem brachten sie zwei schwere Mauerteile von der Straße, wobei auch ein Gabelstapler zum Einsatz kam.

Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion