Osnabrück Am Freitagvormittag wird Ceesay-Sperre verhandelt

Am Freitagvormittag wird Ceesay-Sperre verhandelt

-



Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am Freitag (28. Februar) ab 11:00 Uhr im Frankfurter Hermann-Neuberger-Haus mündlich die Sperre für Assan Ceesay. Festgelegt wurden drei Spiele, der VfL Osnabrück hatte Einspruch gegen dieses Urteil eingelegt.

Assan Ceesay war am 19. Februar vom DFB-Sportgericht im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines rohen Spiels gegen den Gegner mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen belegt worden, nachdem er in der 29. Minute des Zweitligaspiels beim Karlsruher SC am 16. Februar 2020 von Schiedsrichter Florian Badstübner (Windsbach) des Feldes verwiesen worden war.

Schmedes begleitet Ceesay nach Frankfurt

Gegen das Urteil des Einzelrichters hatte der VfL Osnabrück fristgerecht Einspruch beim DFB-Sportgericht eingelegt. Geleitet wird die Sitzung am Freitag von Hans E. Lorenz, dem Vorsitzenden des DFB-Sportgerichts. VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes wird den Termin gemeinsam mit Assan Ceesay in Frankfurt wahrnehmen.

Der gambische Nationalspieler Ceesay war erst Ende Januar auf Leihbasis aus der Schweiz nach Osnabrück gekommen.

Das Titelfoto zeigt VfL-Neuzugang Assan Ceesay im Zweikampf mit Konstantinos Mavropanos vom 1. FC Nürnberg / FCN , Foto imago images / Zink.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Vom Schinkelberg zur Rosenburg – “Corona-Karfreitag” in Osnabrücks größtem Stadtteil

Auch zu diesem Wochenende startet unser Autor Wolfgang Niemeyer einen Spaziergang mit der Kamera, um uns scheinbar von allen...

Polizei löst “Corona-Party” auf – Gäste extra aus München und Hamburg nach Osnabrück angereist

Einen unerfreulichen Einsatz erlebten Beamte der Osnabrücker Polizei am Freitagmorgen in der Bohmter Straße (Osnabrück Gartlage). Die Gäste einer...

Rheinland-Pfalz lästert über NRW-Soforthilfenpanne

Foto: Landtag von Rheinland-Pfalz, über dts Mainz (dts) - Rheinland-Pfalz hat die lange Bearbeitungsdauer der Corona-Soforthilfen rechtfertigt und dabei...

Kretschmann begrüßt Corona-Hilfsmaßnahmen für EU-Staaten

Foto: Winfried Kretschmann, über dts Stuttgart (dts) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) begrüßt Hilfsmaßnahmen für EU-Staaten wie Spanien...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code