Aktuell 🎧Affenpocken nun auch in Münster bestätigt

Affenpocken nun auch in Münster bestätigt

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Die Affenpocken breiten sich in Deutschland weiter aus, inzwischen hat das Virus auch Osnabrücks westfälische Nachbarstadt Münster erreicht.

Nach einem Bericht des WDR wurde der in NRW insgesamt bereits sechste Fall am Freitag bei einem 34-jährigen Mann bestätigt. Der erste Affenpocken-Fall Deutschlands wurde erst vor gut einer Woche bei einem brasilianischen Touristen in München festgestellt.

Das Universitäts-Klinikum Münster (UKM) soll demnach dem Gesundheitsamt der Stadt einen durch PCR-Test bestätigten Affenpocken-Fall gemeldet haben, wie die Stadt Münster am Freitagabend mitteilte.

Video: Das sind die Symptome der Affenpocken




RKI erhielt Probe von Uniklinik

Bei dem 34-jährigen Mann soll es sich um einen Münsteraner handeln, der sich am Freitag zuerst mit Symptomen bei einem Hausarzt meldete, der diesen daraufhin an das UKM überwies. Dort wurde die Infektion im Labor bestätigt und eine Probe an das Robert Koch-Institut (RKI) geschickt.

Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

Christian Wulff ist jetzt Ehrenbürger von Osnabrück

Osnabrück hat einen neuen Ehrenbürger. Der ehemalige Bundespräsident und ehemalige Ministerpräsident des Landes Niedersachsen Christian Wulff erhielt am Donnerstagabend die...

Azubiprojekt „Kultur meets Comedy“: Komiker Amjad tritt in der BBS Pottgraben auf

Comedian Amjad bei seinen Auftritt in der BBS Pottgraben. / Foto: Schweer "Kultur meets Comedy": So heißt das Projekt, das...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen