HASEPOST
 
HASEPOST

Ab sofort bessere Mobilfunkversorgung im Landkreis Osnabrück

Der Landkreis Osnabrück hat eine verbesserte Mobilfunkversorgung bekommen. In den vergangenen zwei Monaten hat die Telekom zwei Standorte neu gebaut, sechs mit LTE und drei mit 5G erweitert.

Durch den Ausbau steigt die Mobilfunk-Abdeckung im Landkreis in der Fläche und es steht insgesamt auch mehr Bandbreite zur Verfügung. Zudem verbessert sich der Empfang in Gebäuden.

Die Standorte sind in folgenden Kommunen: Bohmte, Bramsche, Fürstenau, Georgsmarienhütte, Melle, Quakenbrück, Rieste, Voltlage und Wallenhorst. Der Standort in Rieste dient zudem der Versorgung entlang der A1 und ein Standort in Melle dient der Versorgung entlang der A30. Der Standort in Bohmte ermöglicht die Versorgung entlang der Bahnstrecke Dortmund – Hamburg und ein Standort in Melle dient zusätzlich der Versorgung entlang der Bahnstrecke Rheine – Löhne.

Weiterer Ausbau geplant

Die Telekom betreibt im Landkreis Osnabrück jetzt 109 Standorte. Die Haushaltsabdeckung liegt damit laut des Unternehmens bei rund 99 Prozent. Bis 2024 sind weitere 37 Standorte geplant, zusätzlich an 55 Standorten Erweiterungen mit LTE.

Die Telekom sei auf die Zusammenarbeit mit Kommunen oder Eigentümerinnen und Eigentümern angewiesen, um notwendige Flächen für die Standorte anmieten zu können, heißt es in einer Mitteilung. Wer eine Fläche für einen Dach- oder Mast-Standort vermieten möchte, kann sich an die Telekom-Tochter Deutsche Funkturm wenden.

Mehr über die Verfügbarkeit von Mobilfunk am eigenen Wohnort gibt es online.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion