Osnabrück 🎧Ab kommendem Montag gibt's das Neun-Euro-Ticket in Osnabrück

Ab kommendem Montag gibt’s das Neun-Euro-Ticket in Osnabrück

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Busse am Hauptbahnhof / Foto: Verkehrsgemeinschaft Osnabrück

Am kommenden Montag (23. Mai) startet die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) den Verkauf des Neun-Euro-Tickets.

Das Sonderticket ist sowohl digital in der Mobilitäts-App VOSpilot als auch analog in den VOS-Servicecentern am Neumarkt und am Hauptbahnhof sowie direkt beim Fahrer erhältlich. Mit dem Ticket können Busse und Bahnen im öffentlichen Nah- und Regionalverkehr für neun Euro monatlich genutzt werden – und das bundesweit in den Sommermonaten Juni, Juli und August.

Das Neun-Euro-Ticket ist Teil des beschlossenen Entlastungspakets der Bundesregierung und soll die Bürger von den Preissteigerungen infolge des Ukrainekriegs entlasten. Zudem soll das Ticket Autofahrer ermuntern, auf den ÖPNV umzusteigen. Auch die Abokunden der VOS profitieren von der Regelung und zahlen ebenfalls nur jeweils neun Euro in den drei Monaten Juni, Juli und August.

Das Neun-Euro-Ticket ist nicht übertragbar und gilt nur für die Person, die es erworben hat. Eine kostenfreie Mitnahme weiterer Personen oder eines Fahrrads ist nicht möglich. Das Neun-Euro-Ticket gilt zudem nicht im Fernverkehr. Die VOS empfiehlt den bequemen und einfachen Ticketkauf über den VOSpilot. Erhältlich ist das Neun-Euro-Ticket zudem direkt im Bus sowie im ServiceCenter am Hauptbahnhof und im Mobilitätszentrum am Neumarkt (neue Öffnungszeiten montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr).

Automatisch gespeicherter Entwurf

Alle weiteren Informationen zum Neun-Euro-Ticket gibt es unter www.vos.info.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Bald weniger Busse in der Stadt: Stadtwerke Osnabrück will sich strategisch neu ausrichten

(Symbolbild) Stadtwerke Osnabrück 16,9 Millionen Euro - das ist das Rekorddefizit der Stadtwerke Osnabrück für das Geschäftsjahr 2021. Interimsmanager Stefan...

Freiluft-Ausstellung „Im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen“ bis zum 11. Juli auf dem Domvorplatz

Cordula Häffner zeigt, wie es bei einem Einsatz gegen Cholera aussieht. / Foto: Schweer Hunger, Krieg und Krankheit: Am Mittwoch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen