Landkreis Osnabrück 🎧"Spitzenreiterin" rast mit 95 km/h über den Wall: Polizei...

„Spitzenreiterin“ rast mit 95 km/h über den Wall: Polizei führte Schwerpunktkontrolle in Stadt und Landkreis Osnabrück durch

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Wall in Osnabrück (Symbolbild)

Am Donnerstagabend (19. Mai), in der Zeit von 17:00 Uhr bis 01:00 Uhr, führte die Polizeiinspektion Osnabrück in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei Osnabrück im Rahmen der schwerpunktorientierten Verkehrssicherheitsarbeit eine größere Kontrolle zu dem Thema „Verkehrstüchtigkeit im Straßenverkehr“ durch.

Automatisch gespeicherter Entwurf

Kontrolliert wurde im Stadtgebiet und im Landkreis Osnabrück. Es gab stationäre sowie mobile Kontrollen. Der Zeitpunkt der Kontrolle wurde bewusst zur derzeit stattfindenden „Osnabrücker Maiwoche“ gewählt.

Gewitter „behindert“ auch Schwerpunktkontrolle

In der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr zogen allerdings Gewitter auf. Dabei gab es orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten bis 105 km/h sowie heftigen Starkregen mit erheblichen Niederschlagsmengen. Dies hatte zur Folge, dass sich der bis dato verzeichnete Besucherandrang der „Osnabrücker Maiwoche“ gegen null reduzierte. Trotzdem wurden insgesamt 634 Fahrzeuge kontrolliert. Es wurden diverse Verstöße festgestellt, sowie aufklärende Gespräche geführt.

Mit Vollgas über den Wall

Spitzenreiterin der Schwerpunktkontrolle war eine 21-jährige Osnabrückerin, die mit ihrem Pkw mit 95 km/h anstatt erlaubten 50 Stundenkilometern auf dem Wall unterwegs war. Sie erwartet ein Bußgeld von 400 Euro, zwei Punkten in Flensburg, sowie einen Monat Fahrverbot. Detaillierte Kontrollergebnisse siehe Anhang.

Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Bald weniger Busse in der Stadt: Stadtwerke Osnabrück will sich strategisch neu ausrichten

(Symbolbild) Stadtwerke Osnabrück 16,9 Millionen Euro - das ist das Rekorddefizit der Stadtwerke Osnabrück für das Geschäftsjahr 2021. Interimsmanager Stefan...

Freiluft-Ausstellung „Im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen“ bis zum 11. Juli auf dem Domvorplatz

Cordula Häffner zeigt, wie es bei einem Einsatz gegen Cholera aussieht. / Foto: Schweer Hunger, Krieg und Krankheit: Am Mittwoch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen