Aktuell 🎧Ab August gibt es in der Region Osnabrück das...

Ab August gibt es in der Region Osnabrück das Schüler- und Azubi-Ticket

-

Automatisch gespeicherter Entwurf
Hier den Artikel vorlesen lassen:

(Symbolbild) Bus

Für 29 Euro monatlich können Schüler und Auszubildende ab August 365 Tage im Jahr durch die Stadt und den Landkreis Osnabrück fahren. Das Azubi- & SchülerAbo ersetzt dann das LandkreisTicket Schüler.

Bisher gab es in der Region Osnabrück kein einheitliches Ticket für Auszubildende, Schüler und Freiwilligendienstler. Ab August ändert sich die Situation: Stadtrat und Kreistag haben jetzt das Schüler- und Azubi-Ticket für 29 Euro auf den Weg gebracht. Damit können dann alle Fahrten nach der Schule, am Wochenende und sogar in den Ferien erledigt werden.

Erstmaliges Angebot in Osnabrück

In der Stadt hat es bisher kein vergleichbares Angebot gegeben, da es sich um eine freiwillige Leistung der Kommune handelt. Im Landkreis löst das neue Ticket das LandkreisTicket Schüler für 26,80 Euro ab. Ende 2021 beschloss der Landtag die Förderung eines solchen Tickets. Mit der entsprechenden Änderung des Niedersächsischen Nahverkehrsgesetz erhält die Stadt mit der Einführung des Abos einen Zuschuss von rund 200.000 Euro und der Landkreis von 600.000 Euro. Dazu muss das Ticket für alle Azubis, Schüler und Freiwilligendienstleistenden im gesamten VOS-Gebiet gelten – ganzjährig im Abo-Modell für unter 30 Euro im Monat.

Im Landkreis hätte man das Ticket gerne weiterhin für 26,80 Euro angeboten, mit der Stadt habe man sich dann auf 29 Euro einigen können. Für die Stadt Osnabrück bedeutet das kostengünstige Angebot eine Umschichtung der Haushaltsmittel innerhalb der Verwaltung. Das Budget des ÖPNV-Aufgabenträgers zur Kompensation der Mindererträge der SWO muss um insgesamt rund 2 Millionen Euro angehoben werden.

Möglicher Anreiz für eine Ausbildung

Auch IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf freut sich über das neue Ticket: „Die Einführung des regionalen Schüler- und Azubi-Tickets in Osnabrück zum 1. August ist eine gute Nachricht für alle Auszubildenden. Das Ticket bildet für junge Menschen einen zusätzlichen Anreiz, eine betriebliche Ausbildung zu starten, denn es trägt zur Gleichstellung mit den jungen Akademikern bei, die bereits seit langem über das Semester-Ticket verfügen.“ Ausbildungsbetriebe könnten so auch auf Bewerber aus weiter entfernten Orten hoffen und damit ihre freien Ausbildungsplätze besetzen. „Mit dem Azubi-Ticket wird die duale Ausbildung in der Region Osnabrück noch ein Stück attraktiver für junge Menschen.“

Das Ticket soll in zwei Stufen eingeführt werden: Zunächst ab August im Busverkehr, und im Sommer 2023 im Rahmen der Einführung des geplanten Bus-Schiene-Tarifs in Stadt- und Landkreis Osnabrück dann auch für den Zugverkehr. Im August wird das Schülerticket durch das deutschlandweite 9-Euro-Ticket lediglich 9 Euro kosten, ab September dann für 29 Euro erhältlich sein.

Weitere Informationen gibt es auf den VOS-Seiten.


Automatisch gespeicherter Entwurf

Jasmin Schulte
Jasmin Schulte
Jasmin Schulte begann im März 2018 als Redakteurin für die Hasepost. Nach ihrem Studium der Germanistik und der Politikwissenschaft an der Universität Vechta absolvierte sie ein Volontariat bei der Hochschule Osnabrück. Weitere Stationen führten sie zu Tätigkeiten bei einer lokalen Werbeagentur und einem anderen Osnabrücker Verlag. Seit März 2022 ist Jasmin Schulte zurück bei der HASEPOST und leitet nun unsere Redaktion. Privat ist Jasmin Schulte als Übungsleiterin tätig, bloggt über Literatur und arbeitet an ihrem ersten eigenen Roman.
 

aktuell in Osnabrück

Orientalisches Restaurant „Mosaik“ eröffnet am Freitag in der Georgstraße

Das orientalische Restaurant "Mosaik" eröffnet am Freitag (2. Dezember) um 17 Uhr in der Georgstraße 10. Der Mitgründer und...

Geburtstermin im Frühjahr: Osnabrücker Zoo erwartet Nashorn-Nachwuchs

Im Zoo Osnabrück erwartet Nashornkuh Amalie Nachwuchs im Frühjahr 2023. / Foto: Zoo Osnabrück (Lara Holzkamp) Nashornkuh Amalie im Zoo...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen