HASEPOST
 
HASEPOST

72:88! GiroLive-Panthers Osnabrück verlieren erneut gegen Alba Berlin

Auch in der Liga ist für die GiroLive-Panthers Osnabrück in der Hauptstadt nichts zu holen: Die Osnabrücker Basketballerinnen verlieren gegen Alba Berlin mit 88:72.

Wie zuletzt schon im Pokal bestachen die Berlinerinnen auch am Mittwochabend (17. Januar) durch hohe Intensität und viel Zug zum Korb, während die Panthers zu wenig entgegen setzen konnten. Top-Scorerin der Osnabrückerinnen war am Ende Guard Simone Costa mit 14 Punkten, dicht gefolgt von Kamilla Ogun (12 Punkte) und Melisa Brcaninovic (10 Punkte). Top-Talent Frieda Bühner kam auf neun Punkte.

GitoLive-Panthers reisen zum Tabellenführer

Am Sonntag (21. Januar) steht für die Panthers beim dritten Auswärtsspiel in Folge erneut eine schwere Aufgabe bevor. Der Gegner aus Keltern ist Tabellenführer. Die Osnabrückerinnen liegen nach 16 Spielen im Gesamttableau auf Platz 4.

Maurice Guss
Maurice Guss
Maurice Guss absolvierte im Herbst 2019 ein Praktikum bei der HASEPOST. Im Anschluss berichtete er zunächst als freier Mitarbeiter über spannende Themen in Osnabrück. Seit 2021 arbeitet er fest im Redaktionsteam und absolviert ein Fernstudium in Medien- und Kommunikationsmanagement. Nicht nur weil er selbst mehrfach in der Woche auf dem Fußballfeld steht, berichtet er besonders gerne über den VfL Osnabrück.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion