HASEPOST
 
HASEPOST

Zusammenstoß mit Pkw in Bramsche: 19-Jährige Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Am Dienstagmorgen (5. Dezember) wurde eine Fußgängerin in Bramsche von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Gegen 7 Uhr bog eine 57-jährige Ford-Fahrerin von der Marktstraße nach links auf die Maschstraße ab. Dort fuhr sie auf eine angrenzende Busspur einer Bushaltestelle und kollidierte dabei mit einer 19-jährigen Fußgängerin, welche zeitgleich über die Busspur die Fahrbahn queren wollte. Die junge Bramscherin wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die 57-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Am Ford entstand leichter Sachschaden.

Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion