HASEPOST
 
HASEPOST

Zeugen gesucht: Fahrerflucht nach Verkehrsunfall mit Radfahrerin am Osnabrücker Jürgensort

Bereits am vergangenen Donnerstag (16. März) ereignete sich am Adolf-Reichwein-Platz ein Verkehrsunfall, bei dem eine ältere Frau verletzt wurde. Der Fahrer des schwarzen BMWs floh nach dem Unfall. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 16 Uhr beobachteten Passantinnen und Passanten eine gestürzte Radfahrerin an der Ecke zum Jürgensort. Sie kümmerten sich bereits um die Frau und halfen ihr auf die Beine. Einer ersten Spontanäußerung nach sei die Dame möglicherweise in ein Unfallgeschehen mit einem schwarzen BMW verwickelt gewesen und infolgedessen von ihrem Zweirad gestürzt. Zeugen beobachteten den schwarzen Wagen unweit der Unfallstelle, besetzt mit einer männlichen Person.

Wer hat Unfall am Jürgensort beobachtet?

Nachdem die Gestürzte wieder auf ihren Beinen stand, setzten Zeuginnen und Zeugen ihre Fahrt mit ihren Zweirädern fort und beobachteten, wie sich auch der schwarze BMW entfernte. Die Polizei bittet nun Personen, die Hinweise zu dem Vorfall, dem schwarzen BMW und seinem Fahrer sowie zu der gestürzten älteren Dame geben können, sich zu melden. Die Frau war etwa 60 Jahre alt, 1,60 Meter groß und trug blondes Haar. Sie war bekleidet mit einer dunklen Jacke. Bei ihrem Fahrrad handelt es sich möglicherweise um ein kleines elektrischen Klapprad. Hinweise bitte an die Ermittler des Zentralen Verkehrsdienstes unter 0541/327-2515.

Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion