Osnabrück Wurde erneut Fußgängerin von Fahrradfahrer angefahren?

Wurde erneut Fußgängerin von Fahrradfahrer angefahren?

-

Am frühen Samstagmorgen ist es in der Knollstraße zu einem ungeklärten Vorfall gekommen, bei dem eine 59-jährige Frau erheblich verletzt wurde. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hilfe bei der Aufklärung.

Eine Passantin fand die Fußgängerin, die gegen 2 Uhr bewusstlos auf dem Gehweg gegenüber der Bushaltestelle Klinikum Getrudenberg lag und alarmierte den Rettungsdienst sowie die Polizei.

Kleiner Hund seit Unfall verschwunden

Die Verletzte kam erst im Rettungswagen wieder zu sich und konnte zum Geschehenen nur wenige Angaben machen. Demnach sei sie mit ihrem kleinen Hund auf dem Gehweg gegangen, als ihr dort ein Fahrradfahrer oder eine Fahrradfahrerin mit eingeschaltetem Licht entgegenkam. An alles Weitere hatte die Frau keine Erinnerung mehr. Auch ihr Hund der Rasse Bolonka war nicht mehr auffindbar. Die 59-Jährige wurde schließlich mit dem Rettungwagen ins Krankenhaus gefahren.

Die Polizei geht momentan von einem Zusammenstoß des unbekannten Radfahrers mit der Fußgängerin aus und ermittelt wegen Unfallflucht. Zeugen, die Hinweise in der Sache geben können werden gebeten, sich unter der Telefonummer 0541/327-2215

Zweite Fahrerflucht eines Fahrradfahrers innerhalb weniger Tage

Sollte sich die Darstellung der Fußgängerin bestätigen, handelt es sich bei dem Unfall um die zweite Fahrerflucht eines Fahrradfahrers in Osnabrück innerhalb weniger Tage.
Wie die Polizeiinspektion Osnabrück kurz zuvor mitteilte, kam es am Dienstagmorgen zu einem ähnlichen Vorfall im Stadtteil Schinkel.

Luftbild: Stadt Osnabrück 



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Ferienpass-Start in luftiger Höhe

Hoch hinaus ging es zum Auftakt des Ferienpasses: 32 Mädchen und Jungen erkundeten die Baumwipfel im Kletterwald im Nettetal....

Stadt Osnabrück rechtfertigt Jugendbefragung im Stadtteil Schinkel mit provokantem Titel

Buersche Straße in Osnabrück Schinkel Die Stadt Osnabrück wählte für eine Jugendbefragung den Titel "Schinkel asozial? #NOFRONT“. Dafür gab es...




Verfassungsrechtler stützen Braun bei Rechten für Geimpfte

Foto: Erstimpfung mit Astrazeneca, Zweitimpfung mit Biontech/Comirnaty, über dts Berlin (dts) - Staatsrechtler stützen Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) in...

Deutsche Athleten warten in Tokio weiter auf erstes Gold

Tokio (dts) - Bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio warten die deutschen Athleten auch nach dem dritten offiziellen Wettkampftag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen