Aktuell 🎧Weihnachtsmann 2.0 verbreitet seit 20 Jahren Weihnachtsstimmung in und...

Weihnachtsmann 2.0 verbreitet seit 20 Jahren Weihnachtsstimmung in und um Osnabrück

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Ob der Weihnachtsmann 2.0 in diesem Jahr auch wieder bei Schnee Freude verbreitet? / Foto: Privat

Seit 20 Jahren verbreitet der Weihnachtsmann 2.0 in und um Osnabrück Weihnachtsstimmung. Seit neun Jahren sammelt er Spenden für den Ambulanten Kinderhospizdienst des Osnabrücker Hospiz (AKO). Auch in diesem Jahr ist er wieder in der Region unterwegs.

„Ich habe damals als Student nach einer Arbeit gesucht. Mir war klar, dass ich etwas mit Menschen machen möchte und dann wurde mir übers Arbeitsamt mitgeteilt, dass noch Weihnachtsmänner und Nikoläuse gesucht werden“, erzählt der Weihnachtsmann 2.0. hat er gemerkt, dass ihm das Verkleiden und Überraschen Spaß macht – und vor allem, den Kindern eine Freude zu bereiten. In dieser Zeit habe er für seine Auftritte und Besuche immer wieder Geschenke erhalten, für die er allerdings nur wenig Verwendung fand. „Ich habe mich dann entschieden, dass ich Spenden sammle und die komplett an gemeinnützige Organisationen im Landkreis OS gebe. Die AKO zum Beispiel, kümmert sich auch um die ganze Organisation“, berichtet der Weihnachtsmann 2.0. Früher habe er häufiger kurzfristig noch Absagen erhalten, bei der AKO habe er sich allerdings wirklich wertgeschätzt gefühlt. Der Weihnachtsmann kooperiert darüber hinaus mit anderen Firmen. Sein „Schlitten“ wird beispielsweise vom Autohaus Pietsch in Melle gestellt.

Das Autohaus Pietsch in Melle übergibt dem Weihnachtsmann 2.0 seinen Schlitten. / Foto: Privat
Das Autohaus Pietsch in Melle übergibt dem Weihnachtsmann 2.0 seinen Schlitten. / Foto: Privat

Ein Weihnachtsmann für alle

„Ich bin ja der Weihnachtsmann 2.0, weil ich eben nicht nur für Kinder da bin. Ich komme auch gerne auf Betriebsfeiern oder gebe zum Beispiel Stadtführungen“, erklärt der Familienvater. „Nichts ist unmöglich.“ Schon rund 30 Auftritte hat er dieses Jahr sicher, es sollen aber noch mehr werden. Interessierte könne den Weihnachtsmann 2.0 per Mail erreichen. Wer ihn live erleben will, trifft ihn beim Benefiz-Adventskonzert am 16. Dezember um 19 Uhr in Borgloh. Der Eintritt ist frei, Spenden sind möglich. Alle Einnahmen des Konzerts gehen an die AKO.



Milan Burrichter
Milan Burrichter
Milan Burrichter ist seit dem Herbst 2022 im Team der Hasepost und unterstützt die Redaktion als Praktikant.
 

aktuell in Osnabrück

Osnabrück aktuell: Die Durchschnittsperson aus der Hasestadt heißt Maria Mayer

(Symbolbild) Rathaus Osnabrück Die neue Ausgabe von "Osnabrück Aktuell" bietet Einblicke in verschiedenste Bereiche aus der Stadt Osnabrück, darunter auch...

Marmorschätze aus der Renaissance kehren nach Jahrzehnten zurück nach Osnabrück

Verladen der historisch wertvollen Werkstücke aus Marmor in der Steinmetzwerkstatt der Firma Wennemer. / Foto: Museumsquartier Osnabrück (Thorsten Heese) Dank...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen