Osnabrück Osnabrück Schölerberg: Randalierender Mann verletzte drei Polizisten

Osnabrück Schölerberg: Randalierender Mann verletzte drei Polizisten

-



Die Osnabrücker Polizei wurde am Donnerstagabend gegen 20 Uhr zu einem Einsatz wegen “häuslicher Gewalt” in den Stadtteil Schölerberg gerufen.

Ein 39-Jähriger randalierte in der Wohnung seiner ehemaligen Freundin. Als die Polizisten in der Obergeschosswohnung eintrafen und den Mann aufforderten sich zu beruhigen, kniete er sich zunächst hin.

[Update 2. Sept. 09:10 Uhr] Zwischenzeitlich hat sich eine Frau bei unserer Redaktion gemeldet, die angab das Opfer der häuslichen Gewalt gewesen zu sein. Sie wies uns auf eine nach ihrer Ansicht abweichende Abfolge des Polizeieinsatzes hin. Auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte die Pressestelle der Polizei, dass dem Bericht der Kollegen zufolge sich die 6-jährige Tochter zum Zeitpunkt der häuslichen Gewalt in der Wohnung befand, Sie war jedoch nicht mehr in der Wohnung, als die Kollegen dort eintrafen.
Der Artikel und die Überschrift wurden nachträglich geändert.

Mann versuchte aus dem Fenster zu springen

Unmittelbar darauf sprang er auf, schrie lautstark und versuchte durch das geöffnete Fenster zu springen. Die Beamten hinderten den Mann daran und zogen ihn zurück in die Wohnung. Der 39-Jährige zeigte sich ausgesprochen aggressiv und konnten erst nach einiger Zeit überwältigt und festgenommen werden. Dabei wurden zwei 37 und 50 Jahre alte Polizisten leicht verletzt, und der 39-Jährige biss einem 43 Jahre alten Beamten in den Arm.
Ein Rettungswagen brachte den unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehenden Mann in eine Klinik und die Polizisten konnten, nach ärztlicher Versorgung, weiter ihren Dienst versehen.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Bürgerbewegung erwartet in vier Wochen in Osnabrück 500 Demonstranten gegen Corona-Maßnahmen

"Wir sind viele und wir werden immer mehr – und in vier Wochen erwarte ich hier 500 Demonstranten". Mit...

Einfach gutes Fleisch für den eigenen Grill: “Carnothek” der Steakmeisterei macht es möglich

"Esst weniger Fleisch," Wenn jemand, der sich beruflich mit der Zubereitung von Steaks beschäftigt, einen solchen Satz sagt, dann macht...

Corona-Proteste: Regierungs-Berater sieht Potenzial von 20 Prozent

Foto: Demo von Corona-Skeptikern am 01.08.2020, über dts Berlin (dts) - Der Soziologe Heinz Bude, der zum Beraterstab der...

Arbeitgeber und Gewerkschaften warnen vor zweitem Lockdown

Foto: Geschlossenes Wettbüro, über dts Berlin (dts) - Arbeitgeber und Gewerkschaften warnen angesichts steigender Infektionszahlen eindringlich vor einem erneuten...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen