Aktuell 🎧VfL Osnabrück punktet in Aue, verliert aber Heider

VfL Osnabrück punktet in Aue, verliert aber Heider

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Tor für Osnabrück: Felix Higl (17, Osnabrück) trifft zum 1:1. / IMAGO / Picture Point

Der VfL Osnabrück holt ein Unentschieden beim Wiedersehen mit dem zum Zweitligaabsteiger Erzgebirge Aue gewechselten Ex-Osnabrücker Ulrich Taffertshofer. Kapitän Marc Heider muss bereits nach einer knappen halben Stunde angeschlagen ausgewechselt werden. 

Auch im dritten Saisonspiel vertraute VfL-Trainer Daniel Schering der gleichen Aufstellung mit Erik Engelhardt in der Doppelspitze mit Routinier Heider. Anders als bei beiden Auftaktspielen tat sich der VfL im Erzgebirgsstadion gegen einen energischen Gastgeber schwer. Folgerichtig ging der Absteiger bereits nach einer Viertelstunde durch Marvin Stefaniak in Führung.

In der Folge fing sich der VfL zwar etwas, musste nach einer knappen halben Stunde allerdings den nächsten Rückschlag hinnehmen. Heider, der zuvor einen Ball an den Kopf bekommen hatte, musste verletzt ausgewechselt werden, für ihn kam Felix Higl. Nur fünf Minuten später stach der Joker: Aus halbrechter Position traf der Stürmer ins lange Eck. Mit dem leistungsgerechten 1:1 ging es in die Pause.

In die zweite Halbzeit kam dann der VfL besser, verpasste durch „Chance“ Simakala und Florian Kleinhansl jedoch die schnelle Führung (54., 55. Spielminute). Im Anschluss entwickelte sich eine ausgeglichene Partie auf gutem Niveau, in der VfL-Keeper Philipp Kühn mit zwei späten Paraden das insgesamt gerechte Unentschieden sicherte. 

Der VfL beweist damit, dass er auch gegen Aufstiegsaspiranten mehr als mithalten kann und startet mit vier Punkten aus den ersten beiden Ligapartien in die neue Saison. Am Mittwoch steht bereits das nächste Spiel an – wieder geht es gegen einen Absteiger, diesmal an der Bremer Brücke gegen Ingolstadt.



Maurice Guss
Maurice Guss
Maurice Guss ist seit dem Herbst 2019, erst als Praktikant und inzwischen als fester Mitarbeiter, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.
 

aktuell in Osnabrück

Warum Ratsmitglieder lieber mit dem Auto als mit dem Bus fahren – das sagen die Fraktionen

30 der der 50 Osnabrücker Ratsmitglieder greifen lieber zur massiv subventionierten Parkkarte (15 Euro pro Monat für alle Parkhäuser...

5 nach 12: Globaler Klimastreik auch in Osnabrück

Nicht mehr ganz so voll wie im letzten Jahr: Deutlich weniger Demonstrantinnen und Demonstranten im Schlossgarten beim Globalen Klimastreik...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen