Aktuell 🎧"Unfassbar gut zufrieden" - Kann Osnabrück die Marke von...

„Unfassbar gut zufrieden“ – Kann Osnabrück die Marke von 1 Millionen Weihnachtsmarktbesuchern knacken?

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Der Weihnachtsmarkt ist gut besucht. / Foto: Dieter Reinhard

Seit zwei Wochen zaubert der Weihnachtsmarkt im Herzen der Stadt Vorweihnachtsfreude. Bernhard Kracke jun., Vorsitzender des Schaustellerverbandes Weser-Ems e. V., hätte gerne eine 1 bei den Besucherzahlen vorne stehen. Realistisch? So sieht die Zwischenbilanz aus.

Eine genau Passantenmessung für Besucherinnen und Besucher gibt es – anders als in der Osnabrücker Innenstadt – bisher nicht. Dennoch, so Projektleiterin Diana Riepenhoff von der Marketing Osnabrück GmbH (mO.), seien es laut Kracke jun. „gefühlt mehr Besucher als 2019“. Insbesondere von Donnerstag bis Samstag zieht es Besucherinnen und Besucher auch von außerhalb auf das Areal rund um den Marktplatz. „Am Sonntag kommen meist Osnabrücker auf den Weihnachtsmarkt“, weiß Riepenhoff.

1 Millionen Besucher – hochgesteckt, aber machbar

Und scheinbar hat die Werbetrommel in den Niederlanden etwas gebracht. Dort hat die mO. Busse bedruckt, Radiowerbung geschaltet und auch in niederländischen Zeitungen und im Internet ordentlich für den Osnabrücker Weihnachtsmarkt geworben. „Niederländer kommen gerne hier hin“, sagt Riepenhoff. Und das scheint auch in diesem Jahr wieder der Fall zu sein. 1 Millionen Besucher sei zwar ein hochgestecktes, aber auch ein machbares Ziel. Doch derzeit spielt das Wetter nicht so recht mit. Trotzdem ist Riepenhoff „unfassbar gut zufrieden“. Sie habe sich besonders über eine Mail aus Österreich gefreut. Dort schwärmte man von dem schönen Weihnachtsmarkt in Osnabrück. „Super angenommen wird auch der neue Bereich zum Hexengang“, so die Projektleiterin. Im kommenden Jahr würde sie aber gerne wieder mehr Kunsthandwerker sehen, viele hätten für dieses Jahr leider abgesagt.

Impressionen aus dem Osnabrücker Weihnachtswunderland:

Jasmin Schulte
Jasmin Schulte
Jasmin Schulte begann im März 2018 als Redakteurin für die Hasepost. Nach ihrem Studium der Germanistik und der Politikwissenschaft an der Universität Vechta absolvierte sie ein Volontariat bei der Hochschule Osnabrück. Weitere Stationen führten sie zu Tätigkeiten bei einer lokalen Werbeagentur und einem anderen Osnabrücker Verlag. Seit März 2022 ist Jasmin Schulte zurück bei der HASEPOST und leitet nun unsere Redaktion. Privat ist Jasmin Schulte als Übungsleiterin tätig, bloggt über Literatur und arbeitet an ihrem ersten eigenen Roman.

aktuell in Osnabrück

VVO Grünkohlstammtisch 2023: „Wir freuen uns über alle neuen Gesichter“

Seit 1954 ist der Grünkohlstammtisch des Verkehrsvereins Osnabrück (VVO) eine der wichtigsten Netzwerkveranstaltungen der Region – 69 Jahre nach...

Zoo Osnabrück zählt erneut seine Tiere: Über 2.600 Tiere leben am Schölerberg

Auch zum Ende des vergangenen Jahres zählte der Osnabrücker Zoo wieder seinen Tierbestand. Hierbei werden sowohl die Arten, als...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen